Pinnwand-Dialog zwischen Remzudin und Jaronimou

4 Pinnwandeinträge

  1. Das kann ich so nicht sagen weil ich noch nie den Gedanken in betracht gezogen habe,die Kraft irgendwo zu speichern !!!
    Damals als es dieses MySpace Forum noch gab bevor es Justin Timberlake aufgekauft hat,habe ich sehr viele solcher Mails um die ganze Welt verteilt.Jedoch konnte ich keine weiteren Berechnungen mehr anstellen,weil die Betreiber das Forum komplett änderten und es zu einem reinen MusikForum umwandelten-ohne Sozialmedia Modul für Dialoge unter den Usern.Ich habe keine Ahnung wo die gespeicherten Kräfte geblieben sind ? oder sie sich selbst aufgelöst haben !
  2. Ok ich verstehe, ist wie bei einer Kathodenstrahlröhre, der freigesetzte negative Elektronenstrahl wird mit Hilfe eines elektrischen Feldes beschleunigt. Und solange die Email ungeöffnet bleibt ist, die darin gespeicherte Kraft im Mailserver des Anbieters gespeichert, nehme ich an. Bleibt die Kraft, solange die Email ungeöffnet ist, gespeichert oder hat sie ein Verfallsdatum?
  3. Das Opfer muß die Mail öffnen damit sich die Kraft frei entfalten kann.
    Die Auswirkungen werden bereits verstärkt,weil die Kraft beim Austritt zusätzlich mit Elektronen aufgeladen wird.Das ist so ungefähr wie bei dem
    Ionenantrieb der Raumsonde Deep Space One.Das Gas fließt negativ aufgeladen durch die Rohre,und dann beim Austritt passiert es ein positiv geladenes Feld,entzündet sich und gibt dann einen Schub.
  4. Interessant. Kann man mit einer Mailbombe möglicherweise die Auswirkung verstärken oder muss das Opfer die Emails unbedingt öffnen?
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 4 von 4