Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Thema: 100. Jahrestag seit der Gründung Jugoslawiens

  1. #21
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Na klar: ich kenne YU live, war in der JNA, kann jugoslawisch und kann kyrillisch lesen
    Ja und jetzt? .... das macht dich noch lange nicht zum letzten Einhorn.

  2. #22
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Ey deki jetzt mal ernsthaft.. Was war denn in Bezug auf Bosnien passiert, vor dem ganzen Referendum etc.? Milosevic und die serbischen Eliten haben den serbischen Nationalisumus wieder aufleben lassen und renommierte Akademiker Stimmung gegen nichtserben gemacht wie ein Raskovic und Konsorten... und wie Semion schon schreibt war Milosevic's aufstieg der Hauptgrund für den Zerfall der das ganze auf politischer Ebene austrug.. Und Muslime wären die letzten gewesen die zwar in einem wirtschaftlich nicht so tollen, aber friedlichen YU geblieben wären.. Aber mit so Nachbarn, die ihre Mitbürger als niedere Wesen betrachten musste man eine REaktion zeigen.. Selbst schuld heute sind sowohl wir als ihr ein Loch.. Schon 1991 haben die Cetniks sich schon nationalistisch mobilisiert in BiH und da sollte man keine Reaktion drauf zeigen..ne budi tolko naivan
    Alija war eine Dominoeffekt was ihr ausgelöst habt
    Alles Schwachsinn!

    Pozdrav

  3. #23
    Arierschu†zbeauftragter Avatar von Ящер
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    Kosovo
    Beiträge
    1,412
    Thanked: 602
    Scheiss was auf das Jugoslawien der Hurensöhne Karadjordjevi

    Danke Vlado, dass du diesen Hund abgemurkst hast.
    Danke Hico, dass du diesen Drecksstaat in Schutt und Asche gebombt hast.
    Danke Tito, dass du was vernünftiges draus gemacht hast.

    PS.

    Wie der Bastard im Sterben liegt, da kommen einem die Freudentränen :')

    H grant me the serenity to accept the things I cannot change,
    the courage to change the things I can, and the wisdom to know the difference.



  4. #24
    Er bedankt sich bei Hitler, dass er YU angegriffen, gebomt und besetzt hat und gleichzeitig feiert er Tito und die Partizanen.
    Was für ne Turbologik!

  5. #25
    Arierschu†zbeauftragter Avatar von Ящер
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    Kosovo
    Beiträge
    1,412
    Thanked: 602
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Er bedankt sich bei Hitler, dass er YU angegriffen, gebomt und besetzt hat und gleichzeitig feiert er Tito und die Partizanen.
    Was für ne Turbologik!
    Ohne Hico gäbe es weder Partisanen noch Tito, du dreckiger Zigeuner.
    Würdest heute noch den Schwanz deines Serbenkönigs lutschen, was dir sicherlich gefallen würde.

    H grant me the serenity to accept the things I cannot change,
    the courage to change the things I can, and the wisdom to know the difference.



  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Ящер für diesen Post:

    BlackJack (30.05.2018)

  7. #26
    Zitat Zitat von Ящер Beitrag anzeigen
    Ohne Hico gäbe es weder Partisanen noch Tito, du dreckiger Zigeuner.
    Würdest heute noch den Schwanz deines Serbenkönigs lutschen, was dir sicherlich gefallen würde.
    Deine Posts sind äusserst bedenklich. Ich denke, du wirst in diesem Forum keine Zukunft mehr haben.

  8. #27
    Arierschu†zbeauftragter Avatar von Ящер
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    Kosovo
    Beiträge
    1,412
    Thanked: 602
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Deine Posts sind äusserst bedenklich. Ich denke, du wirst in diesem Forum keine Zukunft mehr haben.
    Scheiss was auf dich und das Forum.

    H grant me the serenity to accept the things I cannot change,
    the courage to change the things I can, and the wisdom to know the difference.



  9. #28
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Ey deki jetzt mal ernsthaft.. Was war denn in Bezug auf Bosnien passiert, vor dem ganzen Referendum etc.? Milosevic und die serbischen Eliten haben den serbischen Nationalisumus wieder aufleben lassen und renommierte Akademiker Stimmung gegen nichtserben gemacht wie ein Raskovic und Konsorten... und wie Semion schon schreibt war Milosevic's aufstieg der Hauptgrund für den Zerfall der das ganze auf politischer Ebene austrug.. Und Muslime wären die letzten gewesen die zwar in einem wirtschaftlich nicht so tollen, aber friedlichen YU geblieben wären.. Aber mit so Nachbarn, die ihre Mitbürger als niedere Wesen betrachten musste man eine REaktion zeigen.. Selbst schuld heute sind sowohl wir als ihr ein Loch.. Schon 1991 haben die Cetniks sich schon nationalistisch mobilisiert in BiH und da sollte man keine Reaktion drauf zeigen..ne budi tolko naivan
    Alija war eine Dominoeffekt was ihr ausgelöst habt
    Nur das Raskovic regionale Autonomie ähnliche der ZSO und nicht die Unabhängigkeit von Kroatien und nach dem Bewaffneter Zwischenfall bei den Plitvicer Seen zurücktrat
    Дух Савезне Републике Југославије је јединство Републике Србије и Републике Црне Горе.

  10. #29
    BlackJack, das ist auch nicht das erste Mal gewesen, dass du antiziganistische und rassistische Posts von Gushter geliked hast. Jetzt likest du einen weiteren Post von ihm, wo er antiziganistisch agiert und dann auch noch Adolf Hitler und seine Verbrechen bzw. die NS Verbrechen verherrlicht. Du solltest dir auch mal Gedanken über deine Art und Weise hier im Forum machen. Vielleicht ist es mal Zeit für ein wenig Selbstreflexion und ne damit verbundene Auszeit für dich.

  11. #30
    Zitat Zitat von Ящер Beitrag anzeigen
    Scheiss was auf dich und das Forum.
    Du bist bald weg und das ist gut!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •