Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Hausmittel

  1. #21
    Junior Member Avatar von Remzudin
    Registriert seit
    May 2018

    Beiträge
    727
    Thanked: 290
    Was ebenfalls gut ist,gegen
    Pickel,undbekannte Hautausschläge,Mücken und Schnackenstiche ist eine
    Kiwi

    Zuerst die Haut mit Seife waschen um die Fettoberschicht zu entfernen.
    Die Kiwi in der Mitte teilen und dann mit,langsamen kreisenden Bewegungen auf der
    Haut so lange reiben bis es anfängt zu bluten.Dann die Kiwi um eine weitere Schicht
    abscheiden und weiterreiben bis zum brennenden Schmerzen kommt.Erst dann wurden
    alle unreinheiten aus der Unterhaut von der Kiwi eingezogen und sind auch auf
    der Kiwi sichtbar.
    Die Wunde dann mit Alkohol desinfizieren und mit Sprühpflaster besprühen und
    dann mit Mulbinde verbinden.

    Zur beschleunigten Heilung,siehe Post darüber.

    Allerdings hat diese Prozedur den Nachteil daß an der Wundstelle ein dunkler Fleck
    für 3 Wochen sichtbar ist.Danach ist er weg,und an dieser Stelle wird für den Rest
    des Lebens nie wieder eine Verunreinung auftauchen und wird auch nicht mehr
    von Insekten angegriffen.

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Remzudin für diesen Post:

    BlackJack (26.01.2019)

  3. #22
    #TeamEphialtes Avatar von MissChaos
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,279
    Thanked: 3233
    Zitat Zitat von Komnenos Beitrag anzeigen
    Woher soll ich das wissen? Hab ich die Mixtur zusammengebraut ?
    Der muss vorher ananas essen sonst kotzt man doch
    Turk, Armenian, Georgian_Laz, Azeri, Greek_Azov, Kurd, Jew_Azerbaijan, Jew_Uzbekistan, Jew_Tat, Georgian, Cypriot, Jew_Georgia, Lebanese, Jew_Syria, Circassian, Druze, Iraqi, Kumyk (Dagestan), Greek_Cretan, Adygei ---> DON'T F * WITH ME #BestDNA

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei MissChaos für diesen Post:

    Komnenos (25.01.2019)

  5. #23
    Junior Member Avatar von Komnenos
    Registriert seit
    Dec 2017

    Beiträge
    178
    Thanked: 89
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Der muss vorher ananas essen sonst kotzt man doch
    Na wenn du das sagst

  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Komnenos für diesen Post:

    MissChaos (26.01.2019)

  7. #24
    Temporärer SYRIZAer Avatar von Zeus
    Registriert seit
    Sep 2018

    Beiträge
    35
    Thanked: 14
    Zitat Zitat von Remzudin Beitrag anzeigen
    Bei Verletzungen mit blutenden Schnittwunden,nehme man
    Wo kommen wir denn hin, Schnittwunden im 21. Jahrhundert mit Hausmitteln zu verarzten?!

  8. #25
    Junior Member Avatar von Remzudin
    Registriert seit
    May 2018

    Beiträge
    727
    Thanked: 290
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wo kommen wir denn hin, Schnittwunden im 21. Jahrhundert mit Hausmitteln zu verarzten?!
    sag du es mir

  9. #26
    Banned
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    10,311
    Thanked: 4504
    Zitat Zitat von Remzudin Beitrag anzeigen
    Was ebenfalls gut ist,gegen
    Pickel,undbekannte Hautausschläge,Mücken und Schnackenstiche ist eine
    Kiwi

    Zuerst die Haut mit Seife waschen um die Fettoberschicht zu entfernen.
    Die Kiwi in der Mitte teilen und dann mit,langsamen kreisenden Bewegungen auf der
    Haut so lange reiben bis es anfängt zu bluten.Dann die Kiwi um eine weitere Schicht
    abscheiden und weiterreiben bis zum brennenden Schmerzen kommt.Erst dann wurden
    alle unreinheiten aus der Unterhaut von der Kiwi eingezogen und sind auch auf
    der Kiwi sichtbar.
    Die Wunde dann mit Alkohol desinfizieren und mit Sprühpflaster besprühen und
    dann mit Mulbinde verbinden.

    Zur beschleunigten Heilung,siehe Post darüber.

    Allerdings hat diese Prozedur den Nachteil daß an der Wundstelle ein dunkler Fleck
    für 3 Wochen sichtbar ist.Danach ist er weg,und an dieser Stelle wird für den Rest
    des Lebens nie wieder eine Verunreinung auftauchen und wird auch nicht mehr
    von Insekten angegriffen.
    Was kann man tun um den dunklen Fleck zu behalten?

  10. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Mühlhiasl (26.01.2019)

  11. #27
    Junior Member Avatar von Remzudin
    Registriert seit
    May 2018

    Beiträge
    727
    Thanked: 290
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was kann man tun um den dunklen Fleck zu behalten?
    das geht auch,aber dazu müßte eine Stelle stark infiziert sein mit einem Eiter unter der Haut.
    Da empfehle ich den Kern einer frischen Ananas,den der hat die stärkste Konzentration von Fruchsäure.
    Ebenfalls reiben bis der Eiter komplett austritt und weiter reiben bis es blutet.Nicht vergeßen
    immerwieder den kontaminierten Kern scheibchenweise abschneiden.
    Wenn es dann richtig blutet,dann mit der letzen sauberen Stelle des Kerns für mind
    5 drauf halten und nicht mehr reiben.Danach dann nur mit Wasser abwaschen.
    Es wird zwar richtig saumäßig wehtun,aber die Wunde wurde dann mit der Säure bis tief
    unter der Haut zugeklebt und hat auch die Blutkörperchen eingeschloßen.
    Du hast dann am ende ein ganz natürliches Tatoo-Fleck der dann für immer bleibt.

  12. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Remzudin für diesen Post:

    BlackJack (26.01.2019)

  13. #28
    Dann doch lieber amputieren
    Austriae est imperare orbi universo

  14. #29
    Banned
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    10,311
    Thanked: 4504
    Zitat Zitat von A.E.I.O.U. Beitrag anzeigen
    Dann doch lieber amputieren
    Garnicht so falsch der Gedanke, was nicht da ist bietet auch keine Angriffsfläche.

  15. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    A.E.I.O.U. (26.01.2019)

  16. #30
    Malo Vas Je Pickice Avatar von Facaaaa
    Registriert seit
    Feb 2019

    Beiträge
    49
    Thanked: 15
    Rakiijaaaaa...besteee Mediziiiin
    !! Malooo Vaas Jeee Pickiceeee !!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 10)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •