Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 111

Thema: Balkan Rap

  1. #91
    Junior Member Avatar von Strela
    Registriert seit
    Dec 2017

    Beiträge
    534
    Thanked: 280
    haha Blakan Rap worüber soll man denn da rappen, wie er in Pićkovo die Ställe ausmistet? Braucht schon einen Ansatz von urbaner Kultur für dieses Genre.
    Mein Führer! I can walk!

  2. #92
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  3. #93
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  4. #94
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  5. #95
    Zitat Zitat von Strela Beitrag anzeigen
    haha Blakan Rap worüber soll man denn da rappen, wie er in Pićkovo die Ställe ausmistet? Braucht schon einen Ansatz von urbaner Kultur für dieses Genre.
    in deutschland ist diese ja mehr als vorhanden, und dennoch weit über 90% müll im rap game. da ist mir der balkankram 1000 mal lieber.
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei duke für diesen Post:

    BlackJack (31.05.2018)

  7. #96
    Junior Member Avatar von Strela
    Registriert seit
    Dec 2017

    Beiträge
    534
    Thanked: 280
    Zitat Zitat von duke Beitrag anzeigen
    in deutschland ist diese ja mehr als vorhanden, und dennoch weit über 90% müll im rap game. da ist mir der balkankram 1000 mal lieber.
    Es gibt Urbanität aber gibt es auch Kultur? Jetzt hör ich aber auf bevor Gushter sich beschwert dass wir zu geschwollen reden.

    -------

    Btw Deutschrap ist natürlich beschissen, so wie alles was die machen.
    Mein Führer! I can walk!

  8. #97
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  9. #98
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  10. #99
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

  11. #100
    Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •