Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wer trägt die Verantwortung?

  1. #1
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,231
    Thanked: 3273

    Wer trägt die Verantwortung?

    VON TRAMELAN BEFAND SICH IM MASSNAHMENVOLLZUG

    Die Berner Staatsanwaltschaft hat weitere Einzelheiten zu den Hintergründen des Tötungsdelikts in Tramelan BE vom vergangenen Wochenende bekannt gegeben. Demnach befand sich der mutmassliche Täter Martin R.* auf einem im Rahmen des Massnahmenvollzugs bewilligten Familienbesuch.

    Beim mutmasslichen Täter handle es sich um einen heute 19-jährigen jungen Erwachsenen, mit dem sich die Jugendanwaltschaft des Kantons Bern bereits seit 2015 befasst hat. Er leide unter einer psychischen Erkrankung und habe sich gestützt auf ein Urteil des Jugendgerichts des Kantons Bern in einer geschlossenen Unterbringung nach Jugendstrafrecht befunden, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwochabend mit.

    Die Jugendanwaltschaft sei neben der Durchführung der Strafuntersuchung auch für den Vollzug der Entscheide zuständig und arbeite eng mit spezialisierten Behörden und Institutionen zusammen.

    Ein Nachbar sagte am Montag bereits zu BLICK: «Der Sohn ist in einer Institution. Er hat schwere psychische Probleme.» Martin R. sei übers Wochenende zu Hause gewesen, weil seine zwölfjährige Schwester die Firmung feiern sollte.

    Im Kanton Neuenburg untergebracht

    Im Rahmen der Massnahmenplanung habe sich der Jugendliche in einer Institution im Kanton Neuenburg befunden, welche auf unterschiedliche psychische Störungen und Behinderungen auf verschiedenen Niveaus spezialisiert sei und die den geschlossenen Vollzug sicherstellen könne.

    Gegenstand der laufenden Untersuchungen seien einerseits die Gewaltdelikte in Tramelan durch die Berner Staatsanwaltschaft Jura-Seeland. Auf der anderen Seite würden die psychiatrisch indizierte Vollzugsöffnung und damit auch die Bedingungen und Auflagen des für das Wochenende gewährten Familienbesuchs durch die Generalstaatsanwaltschaft untersucht.

    Der 19-jährige Mann hat inzwischen gestanden, in der Nacht auf Sonntag in Tramelan zuerst drei Personen verletzt und dann am Bahnhof einen Mann getötet zu haben. Der Täter befindet sich in Haft.

    Beim Todesopfer handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern. Mit den drei anderen Opfern des Angriffs, die allesamt verletzt hospitalisiert wurden, lebte der Täter im gleichen Haus. Es handelt sich dabei um einen erwachsenen Mann, eine erwachsene Frau und ein minderjähriges Mädchen. (SDA)
    Durch die Kommentare frag ich mich was ihr darüber denkt. Wer trägt die Schuld für diese Tragödie? Wie kann man sowass verhindern? Lebenslange Einsperren?


    Hier der ganze Artikel..

    https://www.blick.ch/news/schweiz/be...id8905929.html
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  2. #2
    Es zeigt das Gutachten-/Psychologie-Dilemma: man kann nicht vorhersagen wie sich einer verhalten wird, daran wird sich auch nichts ändern, diese Unschärfe bleibt immer. Die Gesellschaft muss entscheiden ob sie mit dem Risiko leben will, andererseits meine ich mal eine Statistik gesehen zu haben, dass psychisch Kranke/Schizophrene häufiger Opfer als Täter sind. Da man auch bei "Gesunden" nicht vorhersagen kann ob sie zu sowas fähig sind denke ich muss die Gesellschaft mit solchen Risiken leben.

    Außer lebenslang einsperren sehe ich in diesem Fall keine andere Möglichkeit.

  3. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Mühlhiasl (10.10.2018)

  4. #3
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,231
    Thanked: 3273
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es zeigt das Gutachten-/Psychologie-Dilemma: man kann nicht vorhersagen wie sich einer verhalten wird, daran wird sich auch nichts ändern, diese Unschärfe bleibt immer. Die Gesellschaft muss entscheiden ob sie mit dem Risiko leben will, andererseits meine ich mal eine Statistik gesehen zu haben, dass psychisch Kranke/Schizophrene häufiger Opfer als Täter sind. Da man auch bei "Gesunden" nicht vorhersagen kann ob sie zu sowas fähig sind denke ich muss die Gesellschaft mit solchen Risiken leben.

    Außer lebenslang einsperren sehe ich in diesem Fall keine andere Möglichkeit.
    Ich denk auch so... bzw ab wann und welcher Erkrankung ist jemand eine Gefahr.... der Junge hier war vorher nicht straffällig geworden... wär anders wenn ein Pädophiler schon mal verurteilt wurde dann ist das Risiko zu hoch dass ers wieder tut.... aber ohne je was getan zu haben und "nur" potentiell gefährlich zu sein... weiss nicht.... andererseits will ich selber als Teil der Gesellschaft auch nicht Freiwild sein auf der Strasse...
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  5. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Mühlhiasl für diesen Post:

    BlackJack (10.10.2018)

  6. #4
    Member Avatar von Ana
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    7,485
    Thanked: 3802
    Warum war er im geschlossenen Vollzug, wenn er nicht straffällig war?
    Ljudski je praštati, ali i ljudski je oterati u pi*du materinu...

  7. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Ana für diesen Post:

    BlackJack (10.10.2018)

  8. #5
    Zitat Zitat von Mühlhiasl Beitrag anzeigen
    Ich denk auch so... bzw ab wann und welcher Erkrankung ist jemand eine Gefahr.... der Junge hier war vorher nicht straffällig geworden... wär anders wenn ein Pädophiler schon mal verurteilt wurde dann ist das Risiko zu hoch dass ers wieder tut.... aber ohne je was getan zu haben und "nur" potentiell gefährlich zu sein... weiss nicht.... andererseits will ich selber als Teil der Gesellschaft auch nicht Freiwild sein auf der Strasse...
    Um Himmels willen, "potentiell gefährlich" darf niemals durchkommen, öffnet Tür und Tor für willkürlichen Blödsinn. Vom Gefühl her würde ich sagen sind die "Normalen" immer noch mit Abstand die Gefährlichsten.

  9. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Mühlhiasl (10.10.2018)

  10. #6
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,231
    Thanked: 3273
    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Warum war er im geschlossenen Vollzug, wenn er nicht straffällig war?
    Ich dachte er war nur in der geschlossenen Psychiatrie und nicht im Vollzug... Bin jetzz gar nicht mehr sicher was ich gelesen hab... Ich geh mal schlafen, bin müde... gute Nacht
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  11. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei Mühlhiasl für diesen Post:

    Ana (10.10.2018), BlackJack (10.10.2018), MissChaos (11.10.2018)

  12. #7
    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Warum war er im geschlossenen Vollzug, wenn er nicht straffällig war?
    Hast recht, "Vollzug" habe ich auch nicht realisiert.

  13. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Ana (10.10.2018)

  14. #8
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,231
    Thanked: 3273
    Ana hat meinen Thread gefickt.... ich war zu müde und han den Text nicht gut durchgelesen was für n Flopp
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  15. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei Mühlhiasl für diesen Post:

    Ana (10.10.2018), BlackJack (10.10.2018), MissChaos (11.10.2018)

  16. #9
    ja hat sie ... habs auch nicht wahrgenommen, kann passieren, unser Vorsatz war jedenfalls löblich, dein Thread ist schlimmer als meine facebook-wer-ist-das-Nummer

  17. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei BlackJack für diesen Post:

    Ana (10.10.2018), Mühlhiasl (10.10.2018)

  18. #10
    Member Avatar von Ana
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    7,485
    Thanked: 3802
    Und ich habe ganz kurz an mir gezweifelt ...
    Ljudski je praštati, ali i ljudski je oterati u pi*du materinu...

  19. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Ana für diesen Post:

    Mühlhiasl (10.10.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •