Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Griechenlandsolidarität

  1. #11
    ΓΕΙΑ ΜΑΣ! Avatar von Greco
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2,753
    Thanked: 1175
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Jede Hilfe an Griechenland ist Verschwendung. Selbst Uganda kann es besser als diese Faultiere.
    Und das von einer jungen, faulen Sau die uns jahrelang mit Hartz auf der Tasche gelegen hat.....hahaha....fremdschäm...

  2. #12
    Junior Member Avatar von Rafi
    Registriert seit
    Oct 2018

    Beiträge
    156
    Thanked: 71
    Zitat Zitat von Greco Beitrag anzeigen
    Und das von einer jungen, faulen Sau die uns jahrelang mit Hartz auf der Tasche gelegen hat.....hahaha....fremdschäm...
    Manche sind im Kopf so alt, so alt werden wir nie

  3. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Rafi für diesen Post:

    Greco (08.11.2018)

  4. #13
    YUrensohn-Jäger & Patriot Avatar von hrhrhrvat
    Registriert seit
    Jul 2018

    Ort
    Dreiländereck
    Beiträge
    1,020
    Thanked: 238
    Zitat Zitat von Greco Beitrag anzeigen
    Und das von einer jungen, faulen Sau die uns jahrelang mit Hartz auf der Tasche gelegen hat.....hahaha....fremdschäm...
    Ich bin doch kein Zigeuner wie du.

  5. #14
    ΓΕΙΑ ΜΑΣ! Avatar von Greco
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2,753
    Thanked: 1175
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich bin doch kein Zigeuner wie du.
    Nein, ein reinrassiger Turska Hrvat....haha.

  6. #15
    YUrensohn-Jäger & Patriot Avatar von hrhrhrvat
    Registriert seit
    Jul 2018

    Ort
    Dreiländereck
    Beiträge
    1,020
    Thanked: 238
    Zitat Zitat von Greco Beitrag anzeigen
    Nein, ein reinrassiger Turska Hrvat....haha.
    Ich weiß nicht was dein Land zwischen reinrassiger Kroate soll, aber ohne das stimmt es du Zigeuner.

  7. #16
    ΓΕΙΑ ΜΑΣ! Avatar von Greco
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2,753
    Thanked: 1175
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was dein Land zwischen reinrassiger Kroate soll, aber ohne das stimmt es du Zigeuner.
    Ok....hasts mir gegeben, Osman.

  8. #17
    Ich glaube die Kriechen haben momentan viel besseres und wichtigeres zu tun als ihr bettelarmes Land aufzubauen...Nämlich viel kleinere und schwächere Länder wie Mazedonien und Albanien zu ruinieren und ihre Geschichte auszubeuten

  9. #18
    Zitat Zitat von Klinge Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Kriechen haben momentan viel besseres und wichtigeres zu tun als ihr bettelarmes Land aufzubauen...Nämlich viel kleinere und schwächere Länder wie Mazedonien und Albanien zu ruinieren und ihre Geschichte auszubeuten
    Girechenland macht das post-kommunistische Albanien zu einem modernen Staat und ist Nummer 1 investor dort.

    Griechenland ist der größte Investor in Albanien

    Rund ein Viertel des derzeitigen Wertes der in Albanien getätigten ausländischen Investitionen kommt aus Griechenland.

    Laut den Angaben der Bank von Albanien beträgt der Wert der derzeit von ausländischen Firmen in Albanien getätigten Investitionen ungefähr 5 Mrd. Euro und 25% davon rühren aus Griechenland her.

    Wie eine Informationsschrift des Büros für Wirtschafts- und Handelsangelegenheiten in Tirana konkret angeführt wird, besitzen laut den offiziellen Angaben des Statistischen Amts Albaniens (INSTAT) die Ausländer (Ausländische Direktinvestitionen) über 5.600 Unternehmen bzw. ungefähr 3,6% der Gesamtheit der aktiven Unternehmen in ganz Albanien.

    25% des Gesamtwerts in Albanien realisierter ausländischer Investitionen kommen aus Griechenland
    Laut INSTAT beschäftigen die von ausländischen Investoren begonnen Unternehmen heutzutage ungefähr 120.000 Albaner, was fast 13% der Gesamtbeschäftigung in der albanischen Wirtschaft darstellt.

    Hinsichtlich der Anzahl der Unternehmen zeigen die Daten, dass fast die Hälfte der ausländischen Unternehmer aus einem einzigen Land, nämlich Italien kommt. Albanien hat heute über 2.660 Unternehmen italienischer Interessen, deren größter Teil sich mit Dienstleistungen befasst. Nach Italien folgt Griechenland, während auf dem dritten Platz der Kosovo liegt. Wie angemerkt wird, entspricht jedoch die Analogie der Anzahl der Unternehmen gemäß der Herkunft nicht auch dem Wert der jeweiligen Investitionen.

    Trotz der Tatsache, dass die Italiener die größte Anzahl ausländischer Unternehmen in Albanien besitzen, sind diejenigen, die in das meiste Geld in der albanischen Wirtschaft investiert haben, Griechen. Laut der Bank von Albanien beträgt der Wert der von ausländischen Gesellschaften realisierten Investitionen heute ungefähr 5 Mrd. Euro und 25% davon sind allein aus Griechenland gekommen, während der Wert der italienischen Investitionen signifikant geringer ist – welcher Umstand zeigt, dass die italienischen Unternehmer hauptsächlich in kleine Unternehmen oder in Unternehmen mit einem geringen Kapitalbedarf investiert haben.


    Das selbe gilt für Fyrom. Die Griechen dominieren ganze Wirtschaftszweige dort und 3,500 griechische unternehmen sind im land vertreten und allein nur in Skopje gehen 5,000 Arbeitsplätze auf griechische unternehmen zurück.

    https://www.uni-muenster.de/imperia/...e_fenneker.pdf
    „Die griechische Wirtschaft in der Republik Mazedonien (FYROM) –
    Investitionsmotive, -strategien und Standortverhalten griechischer Unternehmen“


    Wird die Struktur der griechischen Auslandsinvestitionen heute betrachtet, so fällt eine in der europäischen Landschaft einzigartige Begebenheit auf. Rund 95% der gesamten griechischen Auslandsinvestitionen fließen in den südosteuropäischen Raum, also nur in eine, relativ kleine, geographische Region. Dies ist umso bemerkenswerter, da sich diese Länder, resultierend aus der Systemtransformation, mit zahlreichen strukturellen Problemen und politischer sowie wirtschaftlicher Instabilität konfrontiert sehen, als Investitionsstandort keine guten Voraussetzungen bieten und jede Investition daher mit einem hohen Risiko verbunden ist: Entwickelten sich die Länder Mittel- und Osteuropas, die mittlerweile der EU beigetreten sind, zu einem äußerst begehrten Standort westeuropäischer, insbesondere deutscher, Investoren, so agierten diese in Südosteuropa bislang sehr zurückhaltend und verharrten in einer „wait-and-see“ Position. Auf den internationalen Investitionslandkarten bildet der stigmatisierte und negativ konnotierte Balkan, insbesondere der westliche, noch einen „weißen Fleck“.
    Daher ist es umso erstaunlicher, dass sich Griechenland heute fast unbemerkt von der westeuropäischen Wahrnehmung zu einem der wichtigsten Herkunftsländer ausländischer Direktinvestitionen in der Region entwickelt hat; in der Republik Mazedonien belegen die
    griechischen Investitionen noch vor Deutschland den ersten Rang. Insgesamt sind heute mehr als 3.500 griechische Unternehmen, darunter sehr viele kleine und mittlere Betriebe, in der Region tätig und dominieren ganze Wirtschaftszweige. Allein in Skopje sollen Unternehmen mit griechischer Beteiligung mehr als 5.000 Arbeitsplätze geschaffen haben:
    .Interessant ist dies auch vor dem Hintergrund, dass Griechenland selbst als Zielland von FDI heute nur eine sehr untergeordnete Rolle spielt:

    Geändert von Kornaros (08.11.2018 um 16:51 Uhr)

  10. Die folgenden 4 Mitglieder bedanken sich bei Kornaros für diesen Post:

    Achilles TH (08.11.2018), Greco (08.11.2018), Lysimachos (08.11.2018), Rafi (08.11.2018)

  11. #19
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2018

    Beiträge
    193
    Thanked: 73
    Zitat Zitat von Kornaros Beitrag anzeigen
    Girechenland macht das post-kommunistische Albanien zu einem modernen Staat und ist Nummer 1 investor dort.




    Das selbe gilt für Fyrom. Die Griechen dominieren ganze Wirtschaftszweige dort und 3,500 griechische unternehmen sind im land vertreten und allein nur in Skopje gehen 5,000 Arbeitsplätze auf griechische unternehmen zurück.

    https://www.uni-muenster.de/imperia/...e_fenneker.pdf
    Hau den Artikel mal Lorne um die Ohren.

  12. #20
    Griechen sind Übermenschen amk
    Geändert von Jaronimou (08.11.2018 um 17:31 Uhr)
    14:23 <Elena>
    jo, ih vergesse immer, dass du ein Wunderkind bist, und ich strohdumm



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 13 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 13)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •