Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 153

Thema: Welche Sprachen wollt ihr noch lernen?

  1. #121
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    Die meisten Sprachbücher sind extrem öde und langweilig.

    Ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, wenn man gleich ins kalte Wasser gestoßen wird und zB ganze Sätze lernt....sie sollten aber einen Bezug zu dir selbst haben, weil du es dir dann einfacher merkst.....

    Es funktioniert ganz gut, wenn man alles mögliche macht....Ich höre mir Lieder an, schaue Filme, TV etc.

    Klebe post it Zettel überall hin....

    Tandem-Partner ist sicher auch gut..

    einfach alles, was dir einfällt....



    Lernen muss man aber trotzdem...zumindest die Basis...aber es ist schon wesentlich einfacher, wenn du versuchst, es zu deinem eigenen Ding zu machen ...

    Kommt halt auch drauf an, welchen Level du überhaupt erreichen willst...
    Die meisten Sprachbücher, die Erfahrung habe ich auch gemacht, sind scheiße aufgebaut. Nur wenige waren gut. Ich lerne eine Sprache am liebsten systematisch. Natürlich ist die Vorgehensweise von Sprache zu Sprache immer anders, da sie von der grammatikalischen Struktur der Sprachen abhängt. Im Falle von Serbisch würde ich zB am ersten Tag die Personalpronomen, viel benutzte Verben und einige Adverbien lernen. So könnte ich schon mal erste primitive Sätze bilden wie zB "ich wache früh auf". Am zweiten Tag die maskulinen ubstantive und ihre Anpassung an die sieben Fälle des Serbischen. Am dritten Tag die femininen. Am nächsten die neutralen. Anschließend würde ich die Vergangenheitsform der Verben lernen oder die Possesivpronomen. Tag für Tag würden so die ersten primitiven Sätze immer komplexer. Wenn man auf diese Weise einige Stunden am Tag lernt und nebenbei noch 80-100 Vokabeln am Tag lernt, beherrscht man eine Sprache in nur zwei Wochen auf A2 Niveau.
    Zitat Zitat von Ratko Daric Beitrag anzeigen
    ich kenne amun. er war ein provokateur, aber seine provokationen waren sehr amüsant.
    Zitat Zitat von Ratko Daric Beitrag anzeigen
    ich hoffe, dein ekliges drecksind, dass du mit deiner hurenfrau gezeugt hast, bevor du dich in typisch zigeunischer mannier nach einer woche von ihr geschieden hast, verreckt elendig, du sohn einer von einem esel gefickten hure.

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Jaronimou für diesen Post:

    Mühlhiasl (13.05.2018)

  3. #122
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,200
    Thanked: 3260
    Ich glaub normale Menschen lernen am Besten wenn sie es direkt anwenden.... das gilt nicht nur für Sprachen...
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  4. #123
    Zitat Zitat von Jaron Beitrag anzeigen
    Die meisten Sprachbücher, die Erfahrung habe ich auch gemacht, sind scheiße aufgebaut. Nur wenige waren gut. Ich lerne eine Sprache am liebsten systematisch. Natürlich ist die Vorgehensweise von Sprache zu Sprache immer anders, da sie von der grammatikalischen Struktur der Sprachen abhängt. Im Falle von Serbisch würde ich zB am ersten Tag die Personalpronomen, viel benutzte Verben und einige Adverbien lernen. So könnte ich schon mal erste primitive Sätze bilden wie zB "ich wache früh auf". Am zweiten Tag die maskulinen ubstantive und ihre Anpassung an die sieben Fälle des Serbischen. Am dritten Tag die femininen. Am nächsten die neutralen. Anschließend würde ich die Vergangenheitsform der Verben lernen oder die Possesivpronomen. Tag für Tag würden so die ersten primitiven Sätze immer komplexer. Wenn man auf diese Weise einige Stunden am Tag lernt und nebenbei noch 80-100 Vokabeln am Tag lernt, beherrscht man eine Sprache in nur zwei Wochen auf A2 Niveau.
    Also ich würde das ganz anders machen

  5. #124
    Zitat Zitat von Mühlhiasl Beitrag anzeigen
    Ich glaub normale Menschen lernen am Besten wenn sie es direkt anwenden.... das gilt nicht nur für Sprachen...
    Da kommen halt die Sprachbücher und die Übungen darin ins Spiel. Wenn man eins mit effektiven Übungen findet, steigt die Lernkurve steil an.
    Zitat Zitat von Ratko Daric Beitrag anzeigen
    ich kenne amun. er war ein provokateur, aber seine provokationen waren sehr amüsant.
    Zitat Zitat von Ratko Daric Beitrag anzeigen
    ich hoffe, dein ekliges drecksind, dass du mit deiner hurenfrau gezeugt hast, bevor du dich in typisch zigeunischer mannier nach einer woche von ihr geschieden hast, verreckt elendig, du sohn einer von einem esel gefickten hure.

  6. #125
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,200
    Thanked: 3260
    Zitat Zitat von Jaron Beitrag anzeigen
    Da kommen halt die Sprachbücher und die Übungen darin ins Spiel. Wenn man eins mit effektiven Übungen findet, steigt die Lernkurve steil an.
    Ok lernst du jetz serbisch?
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  7. #126
    Senior Member Avatar von Cube
    Registriert seit
    Apr 2018

    Beiträge
    10,000
    Thanked: 1594
    Schwyzerdütsch

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Cube für diesen Post:

    Mühlhiasl (13.05.2018)

  9. #127
    Zitat Zitat von Mühlhiasl Beitrag anzeigen
    Ok lernst du jetz serbisch?
    Nein, ich kenne aber die grammatikalische Struktur der Jugo-Sprachen.
    Zitat Zitat von Ratko Daric Beitrag anzeigen
    ich kenne amun. er war ein provokateur, aber seine provokationen waren sehr amüsant.
    Zitat Zitat von Ratko Daric Beitrag anzeigen
    ich hoffe, dein ekliges drecksind, dass du mit deiner hurenfrau gezeugt hast, bevor du dich in typisch zigeunischer mannier nach einer woche von ihr geschieden hast, verreckt elendig, du sohn einer von einem esel gefickten hure.

  10. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Jaronimou für diesen Post:

    Mühlhiasl (13.05.2018)

  11. #128
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,200
    Thanked: 3260
    Zitat Zitat von Jaron Beitrag anzeigen
    Da kommen halt die Sprachbücher und die Übungen darin ins Spiel. Wenn man eins mit effektiven Übungen findet, steigt die Lernkurve steil an.
    Wir hatten letztens mal nen Notfall-Refresher... zusammen mit den Ärzten.... es war extrem peinlich für einige.... für mich nicht (Eigenlob stinkt zwar aber Wurscht).... Erst in der Handlung kann das richtig gut abgespeichert werden ins Langzeitgedächtnis.... wer einfach nur am Schreibtisch lernt der verschwendet seine Zeit...
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

  12. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Mühlhiasl für diesen Post:

    beba (14.05.2018)

  13. #129
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also ich würde das ganz anders machen
    kys

  14. #130
    albanische Cobra Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    9,200
    Thanked: 3260
    Ich muss jetzt bis August mein Spanisch auf Vordermann bringen
    I fuqishëm vërtet nuk është ai që mban gurin e rëndë, por ai, që mban gjithmonë fjalën e dhëne

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •