Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 143

Thema: So viel Zucker steckt in gesunden Lebensmitteln

  1. #111
    #TeamEphialtes Avatar von MissChaos
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,021
    Thanked: 3130
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Japs?
    Japs... Japp haben....
    Kennst du den ausdruck nicht?
    Das benutz ich seit meiner kindheit. Sach bloß ich sprech platt ohne es zu merken?
    Γιατί γαμιεσαι έτσι ρε Νίκος????

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei MissChaos für diesen Post:

    Dissention (05.12.2018)

  3. #112
    Voll nett Avatar von Dissention
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    NRW
    Beiträge
    2,221
    Thanked: 1000
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Japs... Japp haben....
    Kennst du den ausdruck nicht?
    Das benutz ich seit meiner kindheit. Sach bloß ich sprech platt ohne es zu merken?
    Ach, im Sinne von keine Luft bekommen, haha, kannte das Japs nicht

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Dissention für diesen Post:

    MissChaos (05.12.2018)

  5. #113
    #TeamEphialtes Avatar von MissChaos
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,021
    Thanked: 3130
    Zitat Zitat von Lysimachos Beitrag anzeigen
    Ob man Diabetes bekommt oder nicht hat oftmals aber auch ganz andere Ursachen als überhöhten Zuckerkonsum. Mach dir doch da keinen zu großen Kopf, vor allem nicht bei Äpfeln.
    Der Fruchtzucker geht sowieso langsamer ins Blut.
    Ich neige aber zu unterzucker und das trotz viel süßem. Das ist schlecht weil man so wieder was essen will weil.der zucker im keller ist. Also muss ich zucker stabilisieren aka diät machen.
    Nur lässt meine disziplin auf der arbeit beim stress zu wünschen übrig.

    Ich stell mich an wie ein Junkie auf Entzug
    Geändert von MissChaos (05.12.2018 um 22:53 Uhr)
    Γιατί γαμιεσαι έτσι ρε Νίκος????

  6. #114
    #TeamEphialtes Avatar von MissChaos
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,021
    Thanked: 3130
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ach, im Sinne von keine Luft bekommen, haha, kannte das Japs nicht
    Heißt aber auch Lust haben auf zB. was süßes. Zumindest bei uns in der ecke. Japp/Japs auf etwas haben = Bock/Lust drauf haben
    Γιατί γαμιεσαι έτσι ρε Νίκος????

  7. #115
    Voll nett Avatar von Dissention
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    NRW
    Beiträge
    2,221
    Thanked: 1000
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Heißt aber auch Lust haben auf zB. was süßes. Zumindest bei uns in der ecke. Japp/Japs auf etwas haben = Bock/Lust drauf haben
    Ok da kenne ich nur schmachten haha

  8. #116
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2018

    Beiträge
    210
    Thanked: 77
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Ich neige aber zu unterzucker und das trotz viel süßem. Das ist schlecht weil man so wieder was essen will weil.der zucker im keller ist. Also muss ich zucker stabilisieren aka diät machen.
    Nur lässt meine disziplin auf der arbeit beim stress zu wünschen übrig.

    Ich stell mich an wie ein Junkie auf Entzug
    Dann stimmt vielleicht mit deiner Schilddrüse was nicht. Obst ist aber meist bedenkenlos für den Blutzuckerspiegel, wenn man jetzt nicht gerade 10 Bananen isst.

  9. #117
    #TeamEphialtes Avatar von MissChaos
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,021
    Thanked: 3130
    Zitat Zitat von Lysimachos Beitrag anzeigen
    Dann stimmt vielleicht mit deiner Schilddrüse was nicht. Obst ist aber meist bedenkenlos für den Blutzuckerspiegel, wenn man jetzt nicht gerade 10 Bananen isst.
    Hab Hashimoto-Thyreoiditis...
    Bin anfällig für Hypoglykämie.

    Es ging auch eher um den süßen Tee und die süßigkeiten am vormittag.
    Und bei vielen leuten lässt auch obst den BZ sehr steigen.
    Γιατί γαμιεσαι έτσι ρε Νίκος????

  10. #118
    Master Blaster Avatar von leptirica
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    1,097
    Thanked: 988
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also ich finde sie nicht wunderschön ... und sogar in Ketchup ist Zucker enthalten, viel schlimmer wie ich kürzlich zufällig erfahren habe ist, dass sie in manche Süßigkeiten und Kuchen Alkohol rein machen und bis zu einer gewissen Menge es nicht mal auszeichnungspflichtig ist bzw. sogar "alkoholfrei" genannt werden darf, z.B. in Milchschnitte, Milka, Nestle, hätte nie gedacht dass sowas sein kann.
    hast schon mal ketchup selbst gemacht? ist gar nicht schwer und geht mega schnell!

    https://www.lecker.de/ketchup-selber...hts-69189.html

    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Ich habe vor honig und kokosblütenzucker zu verwenden.
    Stevia mag ich null....
    Ja ich hab schon mal ein halbes jahr ohne zucker gelebt,hab aber seit meinem ausbildungsstart mit angefangen. Alao gestern mein zucker radikal quitten war ne schlechte idee...
    Ich schlaf in letzter zeit sehr schlecht wegen albträumen und jetzt bin ich vor lust auf zucker mehrmals wach geworden. Ich bin wie ein junkie auf entzug....
    dem körper ist es aber egal ob du honig, normalen haushaltszucker oder das kokosblütenzeug isst.
    wird alles genauso verarbeitet.
    honig hat halt eine natürlich antibiotische wirkung und andere benefitäre inhaltsstoffe...

    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Finde schon das man es gesundheitstechnisch übertreibt. Jedes Jahr kommt was ungesundes in die Medien, zuerst waren es Eier (als ob jemand 20 Eier täglich ist), dann Kaffee, dann was anderes und jetzt ist es mal Zucker.
    falsch. Industriezucker war schon immer ungesund.

    Eier wurden jahrezehntelang zu Unrecht verteufelt, in den letzten Jahren aber vermehrt wegen dem Dioxin-Skandal. Ich finde, da muss man differenzieren.
    Und Kaffee sollte man halt nicht zu viel trinken.
    Aber sag das mal unserer leistungsfixierten "Arbeit-macht-frei"-Gesellschaft, die sich noch zusätzlich KOffein in Form von Red Bull reinknallt.
    Ich lebe sehr bewusst, treibe Sport, kaufe Fleisch beim Metzger meines Vertrauens, Obst- Gemüse aus regionalen Produkten die Bio sind, koche fast täglich frisch, etc. und ich will auf Süßes einfach nicht verzichten….Ich möchte niemandem reinreden, jeder soll das tun was er will und für sich richtig hält nur will ich nicht missioniert werden. Das fängt morgens am Kaffeeautomat in der Firma an, oh Ana, soooo viel Zucker für den Kaffee, das ist soooo ungesund. Dann irgendwelche Kuchen, Stückchen, Torten, etc, die mit Zuckerersatz hergestellt werden... Keiner kann mir erzählen das Süßstoff gesünder als Zucker ist und schmecken tut es auch nicht...
    hierbei pflichte ich dir wiederum bei. scheiß doch auf die Besserwisser.
    Solang man sich selbst bewegt und auch noch fast tgl. frisch kocht, kann man sich ruhig was gönnen.

    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    hä? stimmt absolut nicht ausser du bist irgendwie süchtig danach weil du täglich ne kilo schokolade und nen liter kola trinkst und dann evtl entzugserscheinungen hast.
    hab noch nie daran gedacht wann ich wieder zucker zu mir nehme. klar wenn man was süsses sieht dann möchte man es haben weil wir generell zuviel essen wenn es vorhanden ist deshalb sind alle so fett, aber wenn man in der abwesenheit von süssigkeiten daran denken muss wann man als nächstes wieder süsses ist dann läuft definitiv was falsch und man sollte sich mal gedanken über sein essverhalten machen.

    unser körper bzw unser gehirn braucht zwar glucose, als sprich traubenzucker, aber denn macht er sich in der regel aus kohlenhydraten die alle als grundbaustein glucose haben oder fructose whatever. und selbst wenn du gar keine kohlenhydrate zu dir nimmst wie in der ketodiät oder wie der scheiss heisst, macht dein körper selber glucose aus aminosäuren oder ketonkörper aus fetten...

    wir sind absolut nicht daran angewiesen zucker aus früchten oder gemüse aufzunehmen...


    und süssstofe sind in der regel natürlich aus irgendwelchen pflanzen. selbst wenn sie chemisch hergestellt wären macht es
    sie nicht schlechter als zucker da muss man sich nicht einreden das man dann lieber zucker isst weil ja so natürlich.
    soviel zucker wie wir
    heute konsumieren ist einfach nicht normal und nicht gesund.
    aspartam ist aber zBsp ein Süßstoff der um einiges krebserregender als man bei derselben Industriemenge Zucker nachweisen kann.
    da find ich schon auch, wenn man sich den Zucker nicht ganz abgewöhnen oder auf Obst umsteigen kann, das man da zumindest WENIG normalzucker essen sollte.

    wobei niemand kann mir erzählen, dass er mit ein paar Datteln oder Trockenfrüchten (ungeschwefelt!!) am Tag, nicht genug Süßes gegessen hat...


    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Ich hab schon wieder nicht geschafft fern den süßigkeiten zu bleiben auf der arbeit....
    Hab vorhin 2 äpfel gegessen und gesüßten Tee getrunken und mein zucker ist schon wieder auf 89 obwohl er höher sein müsste und ich bin mega unruhig weil ich japs habe. Aber das kompensiere ich jetzt mit wasser.... Es reicht mir jetzt... Fick dich Zucker. Ich werden mit 75 ganz sicher keine Diabetes-Oma. Fuck you.

    89 zucker nach 2 äpfeln und bissl zuckertee sind doch völlig ok.

    ich hatte am mittwoch den oralen glucose-toleranztest.da geht man nüchtern hin.
    und da hatte ich nach 2h und dem "genuss" von 300 ml ekelhaft süßem zuckerwasser 92 mg Blutzucker...

  11. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei leptirica für diesen Post:

    Ana (09.12.2018), BlackJack (08.12.2018), MissChaos (08.12.2018)

  12. #119
    #TeamEphialtes Avatar von MissChaos
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,021
    Thanked: 3130
    Ganz wegelassen hab ich zucker noch nicht. Ein stück kuchen plus heiße Schokolade gehen klar aber ich hab ne zeit lang echt abnormal gegessen...
    Jetzt wird wieder aufgepasst.


    Ich hab jetzt auch öfters meinen Zucker gemessen und es ist alles im normbereich. Sowas wie vor dem (nicht nüchtern) 91.. 2h nach dem essen 94 und nach 3h 129 und dann nach 4h wieder 91...
    Mein körper ist etwas lahmarschig beim verdauen aber alles normal. Nüchtern bin ich bei 89....
    Ich esse aber zur zeit auch viel weniger süßes. Mal sehen ob ich zuckerfrei schaffe
    ...


    Auf meinen Ingwer-Zitrone-Honig -Tee verzichte ich allerdings nie ^^
    Geändert von MissChaos (08.12.2018 um 18:04 Uhr)
    Γιατί γαμιεσαι έτσι ρε Νίκος????

  13. #120
    Member Avatar von Ana
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    7,772
    Thanked: 3934
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    falsch. Industriezucker war schon immer ungesund.

    Eier wurden jahrezehntelang zu Unrecht verteufelt, in den letzten Jahren aber vermehrt wegen dem Dioxin-Skandal. Ich finde, da muss man differenzieren.
    Und Kaffee sollte man halt nicht zu viel trinken.
    Aber sag das mal unserer leistungsfixierten "Arbeit-macht-frei"-Gesellschaft, die sich noch zusätzlich KOffein in Form von Red Bull reinknallt.

    hierbei pflichte ich dir wiederum bei. scheiß doch auf die Besserwisser.
    Solang man sich selbst bewegt und auch noch fast tgl. frisch kocht, kann man sich ruhig was gönnen.
    Komisch das man aber nie was davon gehört hat, nur in letzter Zeit, seit dem sich die Welt um Industriezucker dreht...

    Ich trinke viel Kaffee und das süß ohne Milch, weil ich niedrigen Blutdruck habe (fühle mich bei 90/ 60 am wohlsten), er sackt aber schnell ab. RB trinke ich auch, weil es mit schmeckt und nicht aus anderen Gründen. Ich trinke auch Wein, mal ne Sljiva aber alles bewusst und nie exzessiv. Nur langsam nerven diese Wahns immer mehr... Ich bin erwachsen und für mich selbst verantwortlich da brauche ich keine Klugscheißer die mir was von Zucker erzählen aber selbst Alkoholiker sind oder andere Drogen nehmen....

    Für alle Zuckerhater, ich gönne mir jetzt:
    20181209_205329.jpg
    ...
    Geändert von Ana (09.12.2018 um 21:11 Uhr)
    Ljudski je praštati, ali i ljudski je oterati u pi*du materinu...

  14. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Ana für diesen Post:

    BlackJack (09.12.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 21 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 21)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •