Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: Sommerurlaub 2019

  1. #81
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Hab in einer Doku gesehen, dass dort ein deutscher MG-Schütze vom Turm aus hunderte GIs niedergemäht hat, Wahnsinn
    Dem hat wohl noch keiner was von der Atlantikbrücke und der "deutsch-französischen Freundschaft" erzählt.

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Strela für diesen Post:

    behindi (31.07.2020)

  3. #82
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    16,667
    Thanked: 6991
    Zitat Zitat von Strela Beitrag anzeigen
    Dem hat wohl noch keiner was von der Atlantikbrücke und der "deutsch-französischen Freundschaft" erzählt.
    Oder er hat es wegen der Knallerei nicht gehört
    Dieses Land ist wegen kollektiver Verdummung dem Tod geweiht

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Strela (31.07.2020)

  5. #83
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Schreibt ihr den Vertrag auf ein Bananenblatt?
    Wenn nix draus wird erbt er halt nicht all die wertvollen Dinge die ich sonst dagelassen hätte - den Plastikbrotkasten vom Spermüll, die Küchenuhr die ich als kind mal bei Urban geklaut habe, mein Hauptschulteugnis aus der 8. wo ich sitzengeblieben bin und die Neonleuchten auf dem Dachboden die mein Großvater damals noch im Kombinat hat mitgehen lassen.

  6. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Strela für diesen Post:

    bebek (04.08.2020), BlackJack (01.08.2020)

  7. #84
    War auch schon in der Normandie. Bin bei so einem alten Veteranenverein dabei ^^ Die machen im Jahr einige Ausflüge.

    Aber ist schon gewaltig die Eindrücke die man dort bekommt. Man steht unten am Strand schaut hinauf sieht die Stahlbetonbunker, man geht so am Strand sieht zT verrostete Panzerigel dann mal ein komplett verrostetes Landungsboot. Nun geht man auf die andere Seite. Man geht die Klippen rauf und steht oben schaut Richtung Kanal. Ab und an entdeckt man ein Schützenloch, dort muß einer gelegen haben mit der Knochensäge, durchgeladen am 06 Juni 44. Dann gehst du zum Bunker, gehst rein und schaust runter. Man sieht auch noch zT die Vorrichtungen für 88mm Batterie. Einfach nu Wahnsinn
    Austriae est imperare orbi universo

  8. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei A.E.I.O.U. für diesen Post:

    BlackJack (01.08.2020), Strela (31.07.2020)

  9. #85
    Zitat Zitat von A.E.I.O.U. Beitrag anzeigen
    War auch schon in der Normandie. Bin bei so einem alten Veteranenverein dabei ^^ Die machen im Jahr einige Ausflüge.

    Aber ist schon gewaltig die Eindrücke die man dort bekommt. Man steht unten am Strand schaut hinauf sieht die Stahlbetonbunker, man geht so am Strand sieht zT verrostete Panzerigel dann mal ein komplett verrostetes Landungsboot. Nun geht man auf die andere Seite. Man geht die Klippen rauf und steht oben schaut Richtung Kanal. Ab und an entdeckt man ein Schützenloch, dort muß einer gelegen haben mit der Knochensäge, durchgeladen am 06 Juni 44. Dann gehst du zum Bunker, gehst rein und schaust runter. Man sieht auch noch zT die Vorrichtungen für 88mm Batterie. Einfach nu Wahnsinn
    Ja das ist schon beeindruckend was die Organisation Todt damals alles hochgezogen hat. Der verbaute Beton - was das alles gekostet haben muss denk ich mir immer. Andererseits hat man damals wenigstens bleibende Strukturen geschaffen auf denen ich heute Sitzen kann und mein Dosenbier mit Meerblick geniessen. Heute hauen sie in Berlin die Kohle für die Unterstützung von Al Qaida raus und werfen es den Pharmakonzernen in den Schlund. Auch nicht viel besser. Während auf den heimischen Straßen Schlaglöcher sind so tief dass Zigeunerkinder drinne verschwinden.

  10. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Strela für diesen Post:

    behindi (31.07.2020)

  11. #86
    Member Avatar von behindi
    Registriert seit
    Feb 2020

    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1,440
    Thanked: 636
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Hab in einer Doku gesehen, dass dort ein deutscher MG-Schütze vom Turm aus hunderte GIs niedergemäht hat, Wahnsinn
    Wenn das so ist, dann verneige ich mich vor der Leistung des Schützen. Rein aus sportlicher Sicht natürlich gesehen! Ansonsten könnten wir ihn ja posthum ehren und ne Medaille vielleicht an die Hinterbliebenen überreichen!

  12. Das folgende Mitglied bedankt sich bei behindi für diesen Post:

    BlackJack (01.08.2020)

  13. #87
    Zitat Zitat von Strela Beitrag anzeigen

    Westwärts ging noch dieses Jahr aber Ostfeldzug wurde im letzten Moment gecancelt (als ich die Scheißzelte in Bayern neben der A3 gesehen habe die diese Mistratte Söder hat aufstellen lassen, kein Bock da im letzten Moment ne Analsonde oder so verpasst zu bekommen).

    Mein Haus da muss wohl dieses Jahr ohne mich klarkommen (aber die Wespen haben das ohnehin ganz gut im Griff) und das andere Haus (Lehmhaus) hat schon Käufer (Kaufvertrag wäre am Montag terminiert gewesen), die auch da wohnen dürfen für Urlaub. Eigentlich eine Win-Win-Situation, immerhin mähen die dort schön den Rasen, lüften den Mief aus und töten vielleicht die 10cm großen Schwarzkäfer die da überall rumlaufen.

    Und ich muss keine 1200 km fahren durch 40 Grad Hitze und auch keine Möbel transportieren und nix. Und mal den Wertverlust des Umtauschs Burundi-Schilling in Euro bei dem aktuellen Wechselkurs garnicht zu reden. Ganz ehrlich - ich bin erleichtert.
    btw ihr könnt meine Schränke kaufen:

    https://www.jofogas.hu/somogy/Parasz..._106418771.htm

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •