Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Indo-Europäer

  1. #1

    Indo-Europäer



    Genetische Studien der letzten Jahre haben die Kurgan-Hypothese bestätigt. Die Proto-Indoeuropäer waren Reiternomaden in der westlichen eurasischen Steppe. Etwa 3000 v. Chr. breiteten sie sich in alle Himmelsrichtungen aus. Man nimmt an, dass sie zu den ersten Populationen gehören, die Pferde domestizierten, was ihnen eine bis dato noch nie dagewesene Mobilität ermöglichte. Sie konnten dadurch Strecken zurücklegten, von denen andere Populationen nur träumen konnten.

    Anhand genetischer Analysen weiß man, dass sie dunkle Haare, dunkle Augen und eine etwas dunklere Hautfarbe als der heutige Durchschnitts-Europäer hatten.

    800px-Yamna_Male.jpg
    Artistic reconstruction of a man from Yamna (Pit-Grave) culture 3000 BC. Based on facial reconstruction by Alexey Nechvaloda (When modern Eurasia was born. Copenhagen University 10 June 2015.) and DNA sequences for skin-eye-hair color from Haak 2015.


    Überall, wo sie sich niedergelassen hatten, setzten sie sich trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit gegen die indigene Bevölkerung durch und zwangen ihnen ihre Sprache auf. Die schon von Landwirtschaft lebenden, verweichlichten, indigenen Völker hatten keine Chance, sie mussten ihre Frauen hergeben und wurden zu Cucks.
    User, die es bisher auf meine Ignorierliste geschafft haben:
    -Elena
    -hirndominanz

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Verethragna für diesen Post:

    ND Nikos (11.09.2019)

  3. #2
    αρσενικός υπάρχει; Avatar von ND Nikos
    Registriert seit
    Oct 2018

    Beiträge
    683
    Thanked: 408
    Ein weiterer Vorteil der Indo-Europäer ist die Milchverträglichkeit, womit eine wichtige Nahrungsquelle erschlossen werden konnte.

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei ND Nikos für diesen Post:

    ND Nikos (15.09.2019)

  5. #3
    Zitat Zitat von ND Nikos Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Vorteil der Indo-Europäer ist die Milchverträglichkeit, womit eine wichtige Nahrungsquelle erschlossen werden konnte.
    Nur der Mensch trinkt als einziges Wesen Milch nach dem Säuglingsstadium.......gucke mal wann ein Mensch stehen und Laufen kann....ca. 1 Jahr......gucke mal wann ein Kalb das kann.....superschnell..........und dann kannste ja mal gucken, woher die Energie kommt- aus der Milch.
    Der Mensch ist nicht geschaffen dafür. Süßen zum Kaffee oder Tee, Milchreis, ok. Aber Trinken, nein nein

  6. #4
    Senior Member Avatar von Zana e Malit
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    12,107
    Thanked: 4158
    Habe jetzt 3 Beiträge (Spam und Beleidigungen von Hirndominanz und Veretragna gelöscht)... Hirndominanz ist vom Thread gebannt... Thema kann weiter gehen..
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ich verstehe mich ohnehin nur mit ganz wenigen Griechen, weil die meisten Penner und Hartzer sind, Drogenabhängige und Zocker...
    ...

  7. #5
    Schlimmer als Cobra Avatar von Vatrena
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    2,659
    Thanked: 1623
    Hirndominanz kriegt auch eine Verwarnung.

  8. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    210
    Thanked: 54
    Ich glaube die Welt ist wirklich um die 6000 Jahre alt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •