Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die Welt 2030

  1. #1

    Die Welt 2030

    Und wieder ein Jahrzehnt runtergerissen, mann ging das schnell als ob es Klopapier wäre. Ich fand es weltpolitisch wesentlich spannender als die 2000er, die noch von der "Full Spectrum Dominance" der USA geprägt waren. Die 10er Jahre brach ten in te re ssan te Ent wick lung en mit sich. Doch wie wird die Welt am Vorabend der 2030er aussehen? Also mal los, immer her mit euren Szenarien.
    Mein Führer! I can walk!

  2. #2
    αρσενικός υπάρχει; Avatar von EL Nikos
    Registriert seit
    Oct 2018

    Beiträge
    1,046
    Thanked: 718
    Balkan
    Die Staaten des Westbalkans werden größtenteils der EU beigetreten, aber die wirtschaftliche Entwicklung weiterhin schleppend sein.

    Südeuropa
    Abgesehen von Italien, welches in einen rezessiven Populismus gerät, wird Südeuropa wirtschaftlich prosperieren, vor allem Griechenland
    wird unter Mitsotakis zum Dubai des Balkans. Levantina wird nach GR auswandern.

    Westeuropa
    Die Neue Rechte wird sich politische Schlachten mit den links-grünen Gaypride-Genders liefern, die Innenstädte werden voll von ihnen
    sein, Minarette wohin das Auge blickt und Zion kippt immer mehr Kakao in die Milch.

    Nordeuropa
    Wird wirtschaftlich immer noch weitaus besser dastehen als der Süden.

    Osteuropa
    Wird sich abschotten und statt Migration die Geburtenraten fördern, aber auf Dauer wohl wirtschaftlich verkümmern.

    Russland
    Sobald Öl/Gas keine Rolle mehr spielt, wird Russland ein noch größeres Armenhaus sein, als es schon jetzt ist. Aber wegen guter Rüstungstechnologie
    unantastbar für den Westen.

    Mongolei
    Unter Erdogan wird die Türkei wirtschaftlich am Ende sein und geopolitische Ziele werden alle verfehlt. PKK erobert Diyarbakir, mongels verlegen Hauptstadt nach
    AL-Bab.

    Arabische Welt
    Es kommt zum Krieg zwischen dem Iran und Saudi-Arabien um die Vorherrschaft im nahen Osten. Die Arabs werden eine gewaltige Niederlage einfahren und da das
    Öl keine Rolle mehr spielt zu einer Müllhalde verkommen.

    Afrika
    Afrika wird ein hohes Bevölkerungswachstum haben und die hälfte von denen wird nach Europa kommen wollen. Merkel baut Brücke von Afrika nach Europa.

    Balkanforum
    Das Balkanforum wird an TuAF verkauft und er wandelt es in ein 'Türkische-Militär-Fake-Nachrichten'-Forum um, woraufhin fast alle User das Forum verlassen und ins
    BN kommen. Legija wird sich an allen Mongels von drüben rächen, in dem er einige von ihnen bannt. Balkanesia übernimmt die Herrschaft. Indianer kommt angekrochen
    und bettelt, aber keine Chance.

    Cerebral
    Die Analkriechen sind ihm auf der Spur.

  3. Die folgenden 5 Mitglieder bedanken sich bei EL Nikos für diesen Post:

    BlackJack (04.10.2019), EL Lysimachos (04.10.2019), Nanomax (04.10.2019), Pontiac (04.10.2019), Strela (04.10.2019)

  4. #3
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    11,961
    Thanked: 5202
    Ich habe mich durch Fleiß und Ehrgeiz zum stellvertretenden Assistenten des Superadmin hochgearbeitet

  5. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Strela (04.10.2019)

  6. #4
    bismillahirrahmanirrahim Avatar von Pontiac
    Registriert seit
    Aug 2019

    Ort
    Pontos
    Beiträge
    157
    Thanked: 82
    Und werde immernoch alles wegflaggen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.....

  7. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Pontiac für diesen Post:

    BlackJack (04.10.2019)

  8. #5
    Trump wird seine zweite Amtszeit bekommen. Die USA werden jedoch den neuen Kalten Krieg verlieren und müssen ihre Militärbasen in der Welt räumen. Die 20er Jahre werden für die USA von einer beispiellosen Wirtschaftskrise und von Staatszerfall geprägt sein, ähnlich wie im Russland der 1990er. Die Auflösung der Nato markiert das Ende der militärischen Bündnissysteme.

    China wird - auch militärisch - den Platz als neue Großmacht einnehmen. Ökonomisch wird es eine nachhaltigere und mehr auf Konsens bedachte Wirtschaftspolitik verfolgen als die neoliberalen Großmächte der Vergangenheit es taten. Asien, Afrika und Südamerika werden davon profitieren, die Armut wird zurückgedrängt.

    Die Europäische Union, bzw. das was von ihr übrig bleibt, wird wie ein kopfloses Huhn in der neuen Welt rumrennen, schutz- und ideenlos. Militärisch wird sie bei Russland um Schutz betteln, wirtschaftlich von China als Ersatzteillager ausgeplündert werden. Osteuropa wird reindustrialisiert und somit von dieser Entwicklung profitieren, da China besonders schadstoffintensive Industrien dorthin verlagern wird.
    Mein Führer! I can walk!

  9. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Strela für diesen Post:

    EL Nikos (04.10.2019)

  10. #6
    Voll nett Avatar von Dissention
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    NRW
    Beiträge
    2,987
    Thanked: 1304
    2030

    Global population is reaching crisis point | The 6G standard is released | Desalination has exploded in use | "Smart grid" technology is widespread in developed nations | An interstellar message arrives at Luyten's Star | Depression is the number one global disease burden | Child mortality is approaching 2% globally | The Muslim population has increased significantly | Full weather modelling is perfected | Orbital space junk is becoming a major problem for space flight | Jupiter Icy Moon Explorer (JUICE) reaches the Jovian system | The UK space industry has quadrupled in size | The Lockheed Martin SR-72 enters service | A new generation of military helicopters | Hyper-fast crime scene analysis | Half of America's shopping malls have closed | Emerging job titles of today | Cargo Sous Terrain becomes operational in Switzerland |


    https://www.futuretimeline.net/21stc.../2030-2039.htm

  11. #7
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    2030

    Global population is reaching crisis point | The 6G standard is released | Desalination has exploded in use | "Smart grid" technology is widespread in developed nations | An interstellar message arrives at Luyten's Star | Depression is the number one global disease burden | Child mortality is approaching 2% globally | The Muslim population has increased significantly | Full weather modelling is perfected | Orbital space junk is becoming a major problem for space flight | Jupiter Icy Moon Explorer (JUICE) reaches the Jovian system | The UK space industry has quadrupled in size | The Lockheed Martin SR-72 enters service | A new generation of military helicopters | Hyper-fast crime scene analysis | Half of America's shopping malls have closed | Emerging job titles of today | Cargo Sous Terrain becomes operational in Switzerland |


    https://www.futuretimeline.net/21stc.../2030-2039.htm
    Interessant, mal von einem sehr technischen Aspekt gesehen. Manches kann ich mir aber schwer vorstellen, etwa "The UK space industry has quadrupled in size" wusste garnicht, dass die eine haben, die verarmten Sausagetommies. Oder sowas hier: "The Lockheed Martin SR-72 enters service" - Lockheed Martin? 2029 eher ein Konkurskonzern in einem Failed State.
    Mein Führer! I can walk!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •