Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Kosmologie

  1. #51
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    14,415
    Thanked: 6005
    Habe bisher keine klaren Angaben dazu gefunden, werde es nochmal angehen das genau rauszufinden.

  2. #52
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    14,415
    Thanked: 6005
    Man könnte meinen, der Weltraum sei unendlich weit von uns entfernt. Doch der Aufstieg ins All dauert gerade einmal acht Minuten.

    Dann hat zum Beispiel ein russisches Sojus-Raumschiff – von einer Rakete nach oben transportiert – schon seine Endgeschwindigkeit von 28.000 Stundenkilometern erreicht. In über 100 Kilometern Höhe schwenkt es anschließend in die Umlaufbahn um die Erde ein.

    Und in dem Moment, wenn die letzte Raketenstufe abgetrennt wurden, setzt von einer Sekunde zur nächsten schlagartig die Schwerelosigkeit ein: Alles an Bord schwebt. Der Internationalen Raumstation ISS nähert sich die Crew dann allmählich an, bis es genau sechs Stunden nach dem Start zum Andocken kommt.
    2 Tage bis neuerdings ca. 6 Stunden, je nachdem wann gestartet wurde ... also zwei Tage in der Position ist doch unmöglich durchzuhalten? Es kann sein, dass sie nach dem Start und der Beschleunigungsorgie ins Servicemodul schweben weil dort ewas mehr Platz ist, finde bisher keine Angaben dazu.




  3. #53
    Zitat Zitat von Gott ist ein Serbe Beitrag anzeigen
    Ich komme aus einem Ort, wo die schönsten, bestgebautesten, geschmeidigsten, fähigsten und männlichsten Männer herkommen.
    ...umschrieb er seine letzte Schwulen-Saunaparty.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Dhevështrues für diesen Post:

    BlackJack (30.04.2020)

  5. #54
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    2 Tage bis neuerdings ca. 6 Stunden, je nachdem wann gestartet wurde ... also zwei Tage in der Position ist doch unmöglich durchzuhalten? Es kann sein, dass sie nach dem Start und der Beschleunigungsorgie ins Servicemodul schweben weil dort ewas mehr Platz ist, finde bisher keine Angaben dazu.



    gut ich mein wenn die relativ schnell in der schwerelosigkeit sind dann spielts keine rolle denk ich, weil kein druck auf den körper ausgeübt wird. solang die position die sie haben grundsätzlich bequem ist, ist es denk ich auszuhalten. einfach langweilig. pennste halt die meiste zeit lol

  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Jon Snow für diesen Post:

    BlackJack (03.05.2020)

  7. #55
    Ausser der Druck wird auf den Schliessmuskel ausgeübt, dann war's das mit bequem.
    H grant me the serenity to accept the things I cannot change,
    the courage to change the things I can, and the wisdom to know the difference.

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Gushter für diesen Post:

    BlackJack (03.05.2020)

  9. #56
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    14,415
    Thanked: 6005
    Zitat Zitat von Gushter Beitrag anzeigen
    Ausser der Druck wird auf den Schliessmuskel ausgeübt, dann war's das mit bequem.
    ja, einmal das, und dann der Kniewinkel, fast so wie auf einem Sportmotorrad, übel

  10. #57
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, einmal das, und dann der Kniewinkel, fast so wie auf einem Sportmotorrad, übel
    hab das mit den knien ausprobiert als ich den beitrag geschrieben hab. so unbequem ist das nicht solang der winkel nicht zu klein ist.
    und druck auf den anus hast du doch gar nicht ausser die gurte würden dich so brutal in den stuhl drücken was ich nicht glaube lol

  11. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Jon Snow für diesen Post:

    BlackJack (03.05.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •