Seite 4 von 31 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 309

Thema: Polizeigewalt gegen George Floyd: Proteste in Minneapolis fordern erstes Todesopfer

  1. #31
    Glücksfall Avatar von Grdelin
    Registriert seit
    Dec 2017

    Beiträge
    1,394
    Thanked: 289
    's gibt nix Besseres wie ebbes Guats.

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Grdelin für diesen Post:

    CigoJack (04.06.2020)

  3. #32
    Senior Member Avatar von Mühlhiasl
    Registriert seit
    Mar 2018

    Beiträge
    13,209
    Thanked: 4436
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    social media ist voll von dem dreck...das beste ist die meisten haben keine 5meter geschichtswissen oder politisches werden instrumentalisiert während sie sich bücken von den schwarzen die jetzt überall auf opfer machen und von weltweiten rassismus faseln und wie alle weissen sie ausbeuten und afrika...die wissen net ma welche länder kolonialmächte waren und welche sklave hatten oder selbst versklavt waren teilweise länger als die čamuge ...am ekelhaftesten sind die weissen arschkriecher und zig künstler und schauspieler die sich jetzt als weltoffene bull shit menschen profilieren weils in ist während jetzt mehr menschen sterben durch die krawalle und hunderte in kriegen sterben täglich vorallem in afrika aber nein heulen wegen bullengewalt die sich gegen alle richtet wie statistiken zeigen und weltweit n problem ist net nur in den usa...was n dreck der jetzt auch in europa fuss gefasst hat ...die franzosen die eh immer bock auf ausschreitungen gegen bullen haben geben auch gas wegen einem jugendlichen der 2016 ums leben kam ...in deutschland gehen auch die peinlichen auf die strasse und gröllen scheiss bullen wie in hamburg zb wo sie deutsche bullen vorwerfen mitverantwortlich am tod von dem ami zu sein lol...keiner von denen hatte jemals probleme mit den bullen gehabt überwiegend lächerliche jugendliche linksdebile öko hoes und 25 kg kanaken aber gib ihm ...ach ja und dumme eierlutschende künstler weils in is ...es werden sachen verbreitet wie schwarze dürfen bei wallmart net rein dürfen kein gelf besitzen kein auto fahren net handyverträge abschliessen usw niemand hat den nutten aktivisten gesagt das die rassengesetze schon lange abgeschafft wurden und sie sogar presidenten werden können lol
    Am 1. Mai durften sie nicht wegen Corona also lass ihnen das wenigstens...
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ich verstehe mich ohnehin nur mit ganz wenigen Griechen, weil die meisten Penner und Hartzer sind, Drogenabhängige und Zocker...
    ...

  4. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Mühlhiasl für diesen Post:

    Legija (04.06.2020)

  5. #33
    Singidunum Sindikatum Avatar von Legija
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    8,212
    Thanked: 4984
    Zitat Zitat von Mühlhiasl Beitrag anzeigen
    Am 1. Mai durften sie nicht wegen Corona also lass ihnen das wenigstens...


    ja man da zünden sie meistens dicke autos an ....für so n pennerdreck ist n opel koza schon n bonzenauto ^^
    "You gotta be able to smile through all this bullshit."

  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Legija für diesen Post:

    Mühlhiasl (04.06.2020)

  7. #34
    Singidunum Sindikatum Avatar von Legija
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    8,212
    Thanked: 4984
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Bei den Ersten die das reingesetzt haben dachet ich mir nocht wtf, wer ist gestorben, bis ich gerafft habe, dass es um diesen Pink Floyd ging.

    Hier in Deutschland habe ich schon oft genug erlebt, dass Schwarze grundlos die Rassismuskeule gezogen haben, es scheint ein tief verwurzelter Beißreflex zu sein und ganz ehrlich, viele reagieren darauf aggro, was auch nachvollziehbar ist.

    Mir sind die USA weiterhin egal, mir ist egal wer dort an die Regierung kommt - egal ob der Komapatient Biden oder die Komaschelle Trump - das Land stinkt politisch, menschlich etc. zum Himmel

    viele von denen kommen mit der rassismuskeule dabei sinds sie die die rassisten sind ....alle weissen böse hatten sklaven und haben afrika ausgebeutet auch dragutin aus gornja slabinja der nie nen schwarzen gesehen hat und sein ganzer stammbaum net lol ...die meisten wissen nix über sklaverei und kolonien...
    "You gotta be able to smile through all this bullshit."

  8. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Legija für diesen Post:

    Dissention (04.06.2020), pupak (04.06.2020)

  9. #35
    Schlimmer als Cobra Avatar von Vatrena
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    3,165
    Thanked: 1812
    Jetzt hat er auch noch Corona gehabt.... irgendwie wird es absurd

  10. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Vatrena für diesen Post:

    Dissention (04.06.2020)

  11. #36
    taj što svi kažu Avatar von pupak
    Registriert seit
    Nov 2019

    Beiträge
    132
    Thanked: 18
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    viele von denen kommen mit der rassismuskeule dabei sinds sie die die rassisten sind ....alle weissen böse hatten sklaven und haben afrika ausgebeutet auch dragutin aus gornja slabinja der nie nen schwarzen gesehen hat und sein ganzer stammbaum net lol ...die meisten wissen nix über sklaverei und kolonien...
    upravo to..

    Hauptsache mitmischen und sich für ein paar Tage erbosen was zig Tausende von km weiter abgeht, aber den politischen/gesellschaftlichen Scheisshaufen, der sich seit Jahren vor der eigenen Haustüre türmt, mal geschmeidig nicht wahrnehmen.

  12. Das folgende Mitglied bedankt sich bei pupak für diesen Post:

    Legija (11.06.2020)

  13. #37
    Offiziel rechts Avatar von CigoJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    4,402
    Thanked: 650
    Mal wieder ein Thema was die Amerikaner kaum bis gar nicht klären können, da weder ordentliche Aufarbeitung der Vergangnheit geschieht, noch korrektur in der gegenwart. Im gegenteil, der Rassismus wird immer Unterschwelliger und wenn eine KKK-Fresse wie dieser Bulle ihren Scheiss rauslassen wird randaliert. Das so typen wie Trump einfach zu dumm dafür sind, sollte nochmal erwähnt werden.

    Einerseits wird mit "Schwarz" ja nur Sklaverei, Jazz, HipHop und behinderte Porschefahrer assoziiert, andererseits gilt "White" als irgendwas Zivilisertes (Das mehr als 90% der "Weissen" abkömmlinge diverser Leibeigener und sonstiger Rechtlosen sind, will ja keiner Sagen da fängt es ja schon an.

    Als nächstes kommt noch hinzu, dass obwohl die Bürgerrechtsbewegungen erfolg hatten, dennoch bewusst "Schwarze" immer wieder weggesperrt werden, da eine zwei klassengesellschaft nicht mehr möglich ist, wie es vor dem Vietnamkrieg war. Warum das so ist?

    Wenn Hillbillies und ich rede von den Nachfahren dieser Südstaatenbauern die bis heute noch Macht haben wie z. B. NRA, Christchurch und andere vereinen wo die sich tummeln wird weder das eine noch das andere möglich sein.

    Es stimmt schon, dass die Afroamerikanern nicht von weissen gejagt und verschleppt wurden - es waren in wirklichkeit Kriegsgefangener anderer Afrikanischer Völker welche eben diesen Kolonisten verkauft wurden und dieses eben sich so zur gewohnheit entwickelt hat bis Lincoln kam.

    Aber wer weiss das schon?!

    Noch geiler sind aber Balkannationalisten die bei Ihren von Türken verschleppten kindern gleich nen genozid wollen, aber bei ermordetetn Schwarzen über die beschweren, wenn die nen aufstand machen - sowas wie empathie kennt ihr falschen faschos eben nicht.

  14. Das folgende Mitglied bedankt sich bei CigoJack für diesen Post:

    Kesaj (05.06.2020)

  15. #38
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    8,593
    Thanked: 3918
    Zitat Zitat von pupak Beitrag anzeigen
    Und..? Habt ihr gestern auch alle schön brav eure Social Media Feeds oder Profilbilder mit dem schwarzen Anzeigebild aka schwarzen Kubus geschmückt um Saturn zu huldigen?
    mein erster Gedanke war: Scheiße, ist mein Handy schon wieder kaputt?
    "τὸ ἀδικεῖν τοῦ ἀδικεῖσθαι κάκιον" Πλάτων

    es wird nach symphatie verwarnt dat is kla. aber scheiss drauf die verwarnungen haben so oder so keinen wert hehe sie sollen nur zeigen das man nicht "brav" war montesori-behinderten style. @ Baresco

  16. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei beba für diesen Post:

    Dissention (04.06.2020), Mühlhiasl (04.06.2020)

  17. #39
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    8,593
    Thanked: 3918
    Zitat Zitat von CigoJack Beitrag anzeigen
    Mal wieder ein Thema was die Amerikaner kaum bis gar nicht klären können, da weder ordentliche Aufarbeitung der Vergangnheit geschieht, noch korrektur in der gegenwart. Im gegenteil, der Rassismus wird immer Unterschwelliger und wenn eine KKK-Fresse wie dieser Bulle ihren Scheiss rauslassen wird randaliert. Das so typen wie Trump einfach zu dumm dafür sind, sollte nochmal erwähnt werden.

    Einerseits wird mit "Schwarz" ja nur Sklaverei, Jazz, HipHop und behinderte Porschefahrer assoziiert, andererseits gilt "White" als irgendwas Zivilisertes (Das mehr als 90% der "Weissen" abkömmlinge diverser Leibeigener und sonstiger Rechtlosen sind, will ja keiner Sagen da fängt es ja schon an.

    Als nächstes kommt noch hinzu, dass obwohl die Bürgerrechtsbewegungen erfolg hatten, dennoch bewusst "Schwarze" immer wieder weggesperrt werden, da eine zwei klassengesellschaft nicht mehr möglich ist, wie es vor dem Vietnamkrieg war. Warum das so ist?

    Wenn Hillbillies und ich rede von den Nachfahren dieser Südstaatenbauern die bis heute noch Macht haben wie z. B. NRA, Christchurch und andere vereinen wo die sich tummeln wird weder das eine noch das andere möglich sein.

    Es stimmt schon, dass die Afroamerikanern nicht von weissen gejagt und verschleppt wurden - es waren in wirklichkeit Kriegsgefangener anderer Afrikanischer Völker welche eben diesen Kolonisten verkauft wurden und dieses eben sich so zur gewohnheit entwickelt hat bis Lincoln kam.

    Aber wer weiss das schon?!

    Noch geiler sind aber Balkannationalisten die bei Ihren von Türken verschleppten kindern gleich nen genozid wollen, aber bei ermordetetn Schwarzen über die beschweren, wenn die nen aufstand machen - sowas wie empathie kennt ihr falschen faschos eben nicht.
    Wie ausgerechnet aus dir der Hass der Eliten auf die Arbeiterklasse und ihre Abkömmlinge spricht....
    "τὸ ἀδικεῖν τοῦ ἀδικεῖσθαι κάκιον" Πλάτων

    es wird nach symphatie verwarnt dat is kla. aber scheiss drauf die verwarnungen haben so oder so keinen wert hehe sie sollen nur zeigen das man nicht "brav" war montesori-behinderten style. @ Baresco

  18. Das folgende Mitglied bedankt sich bei beba für diesen Post:

    Dissention (04.06.2020)

  19. #40
    Unterschicht Avatar von Dissention
    Registriert seit
    Oct 2017

    Ort
    NRW
    Beiträge
    3,964
    Thanked: 1705
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    Wie ausgerechnet aus dir der Hass der Eliten auf die Arbeiterklasse und ihre Abkömmlinge spricht....
    Der ist defekt und kann kein Deutsch :

    "Sowas wie Empathie kennf ihr falschen Faschos eben nicht" > Damit will er sagten, dass echte faschos Empathie kennen :

  20. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Dissention für diesen Post:

    beba (04.06.2020), DarkoRatic (05.06.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •