Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93

Thema: Eure (Haus-)Tiere

  1. #1
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    7,844
    Thanked: 3607

    Eure (Haus-)Tiere

    Ich fang mal an...

    das ist Vaso und ...

    DSCF0567.jpg

    und weil er sehr einsam war, habe ich mich seiner erbarmt und nunmehr hat er ein Mädchen...sie heißt Fiona.... er war sofort verliebt in sie, inzwischen ist sie die Chefin....

    Seit ihrer Anwesenheit hat er völlig abgemagert, weil sie ihm alles wegisst....er steht daneben, schaut zu und am Ende leckt er die leere Schüssel aus. Ich glaube, er weiß, dass sie noch ein Kind ist...

    Jetzt bekommt er von mir an einem anderen Ort, wo sie nicht hinkommt, sein Essen....aber es ist unglaublich, er schmeißt ihr manchmal Stücke runter, sobald sie nur pipst...

  2. Die folgenden 10 Mitglieder bedanken sich bei beba für diesen Post:

    BlackJack (03.12.2017), Cube (30.07.2018), Fred Perry (16.12.2017), Hakim Tarik-Amir (13.03.2018), Legija (02.12.2017), Lubenica (02.12.2017), MissChaos (16.12.2017), Remzudin (02.09.2018), samoti (03.12.2017)

  3. #2
    Habe einen Grauen Katerchen der gerne Pennt
    Дух Савезне Републике Југославије је јединство Републике Србије и Републике Црне Горе.

  4. Die folgenden 4 Mitglieder bedanken sich bei DarkoRatic für diesen Post:

    beba (02.12.2017), Fred Perry (16.12.2017), Lubenica (03.12.2017)

  5. #3
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    12,868
    Thanked: 5528
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    Ich fang mal an...

    das ist Vaso und ...

    DSCF0567.jpg

    und weil er sehr einsam war, habe ich mich seiner erbarmt und nunmehr hat er ein Mädchen...sie heißt Fiona.... er war sofort verliebt in sie, inzwischen ist sie die Chefin....

    Seit ihrer Anwesenheit hat er völlig abgemagert, weil sie ihm alles wegisst....er steht daneben, schaut zu und am Ende leckt er die leere Schüssel aus. Ich glaube, er weiß, dass sie noch ein Kind ist...

    Jetzt bekommt er von mir an einem anderen Ort, wo sie nicht hinkommt, sein Essen....aber es ist unglaublich, er schmeißt ihr manchmal Stücke runter, sobald sie nur pipst...
    Das ist schon erstaunlich, zumal Katzenväter soweit ich weiß sich nicht um die Nachkommen kümmern

  6. #4
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    7,844
    Thanked: 3607
    Ja, ich finde es auch seltsam. : aber er ist kastriert vllt ist das eine Erklärung...

    Und seit sie da ist, gurt er auch ständig....ich habe dann extra gegoogelt, was das bedeutet...leider ist es vieldeutig, jedenfalls ist es ihre Art miteinander zu kommunizieren. Das Miaun, habe ich herausgefunden, machen sie nur für uns, denn wenn sie unter sich bleiben, hören sie im Erwachsenenalter wieder damit auf. Aber da sie checken, wie wichtig für uns Sprache ist, miauen sie weiterhin...

    Naja, jedenfalls klebt der Kater nicht mehr so an mir....

    Für mich ist jetzt auch die Grenze erreicht...mein Sohn phantasiert noch von einem weißen Kater (und auch noch von einem Aquarium) Aber das mache ich nicht mehr mit...

    Es ist schon mehr Arbeit mit zwei Katzen. Und mit dem Kater waren wir total verwöhnt, weil er so pflegeleicht war. Die Katze hingegen ist wie ein Ferkel. Wenn sie isst, macht sie sich den ganzen Kopf schmutzig, weil sie sich gierig ins Futter gräbt. Sie stinkt, ist sogar mal in ihre eigene Kacke gestiegen und dann musste ich sie baden. Hast du eine Ahnung, wie erbärmlich eine nasse Katze aussieht? Ich bis dahin nicht. Und der Kater putzt sie ständig. Und den dünnen rosa Schwanz ringelt sie auch immer ein...wirklich wie ein Ferkel!

    Der Unterschied zwischen den beiden ist wie König und Bäuerin ;-) aber sie ist wirklich sehr sehr süß....eine richtige Kuschelkatze...

    ach ja und das Beste ist, sie hätte so eine Art Schafspelz haben sollen, stattdessen ist sie wie eine Nacktkatze...wirklich entsetzlich...die Frau, von welcher wir sie haben, meinte, dass das Fell wieder kommen würde, es sei ihr nur deswegen ausgegangen, weil sie einen Wachstumsschub hatte...aber egal....zumindest merkt man dadurch nicht, dass zwei Katzen in der Wohnung sind, der Kater verliert auch kaum Fell, weil er ein Doppelfell hat...

  7. Die folgenden 4 Mitglieder bedanken sich bei beba für diesen Post:

    BlackJack (03.12.2017), Legija (09.12.2017), leptirica (19.02.2020)

  8. #5
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    12,868
    Thanked: 5528
    Viele Tiere sehen nass komisch aus, aber Katzen besonders

    Das Erstaunlichste nasse Tier dass ich je gesehen habe ist ein auf dem Boden kriechendes Faultier, wie von einem anderen Planeten




  9. Die folgenden 4 Mitglieder bedanken sich bei BlackJack für diesen Post:

    beba (03.12.2017), Fred Perry (16.12.2017), Legija (09.12.2017), MissChaos (16.12.2017)

  10. #6
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    7,844
    Thanked: 3607
    hahaha ....ist auch ziemlich erbärmlich...

  11. Das folgende Mitglied bedankt sich bei beba für diesen Post:

    BlackJack (03.12.2017)

  12. #7
    Ich Bin auch ein katzenfreund... kaufe den strassenkatzen manchmal paar dosen thunfisch... kann sie einfach nicht leiden sehen

  13. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei samoti für diesen Post:

    BlackJack (03.12.2017), DarkoRatic (03.12.2017), Fred Perry (16.12.2017)

  14. #8
    Banned
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    10,056
    Thanked: 2196
    Ich hoffe du kaufst Bio-Thunfisch für die Katzis. Im andern Thunfisch ist zu viel Blausäure drinne.

  15. #9
    Lalla Aisha
    Guest
    Ich mag Tiere.... von der Ferne... Katzen am liebsten aber eine Hauskatze täte mir weh wenn sie nicht raus dürfte und eine die raus geht und dir tote oder halbtote Vögel oder Mäuse und Frösche mitnach Hause bringt ginge für mich nicht... allein die Vorstellung.... Hunde sind mir zu bedürftig.... Ich glaub es reicht wenn ich nur Mamma von Kakteen bleibe ^^

  16. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Lalla Aisha für diesen Post:

    BlackJack (04.12.2017), Legija (09.12.2017)

  17. #10
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    12,868
    Thanked: 5528
    Geht mir auch so, ein Tier bindet massiv Ressourcen, gibt allerdings auch viel zurück (aber auch Unangenehmes z.B. bei Krankheit, wie ein Familienmitglied halt), man muss da halt abwägen. Ich habe mich aus praktischen Gründen schon vor langer Zeit dagegen entschieden.

    Die Tochter von guten Freunden hatte ihren Hund verloren, das war eine immense Anstrengung sie halbwegs wieder auf Vordermann zu bringen. Jetzt hat sie wieder einen, die nächsten Probleme sind vorprogrammiert, aber was soll man machen

  18. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei BlackJack für diesen Post:

    Legija (09.12.2017)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •