Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 250

Thema: Streitkräfte Serbiens-VS-Vojska Srbije

  1. #1

    Lightbulb Streitkräfte Serbiens-VS-Vojska Srbije

    Flag of Serbia.svg Streitkräfte Serbiens
    Војска Србије/Vojska Srbije
    Grb 1.svg
    Führung
    Oberbefehlshaber: Präsident (derzeit Aleksandar Vučić)
    Verteidigungsminister: Verteidigungsminister Nebojša Rodić
    Militärischer Befehlshaber: Generalleutnant Ljubiša Diković
    Sitz des Hauptquartiers: Belgrad
    Militärische Stärke
    Aktive Soldaten: 52.000 (2016)[1]
    Reservisten: 170.000 (2016)[1]
    Wehrpflicht: Freiwilligenarmee
    Wehrtaugliche Bevölkerung: 2.755.000 (2016)[1]
    Wehrtauglichkeitsalter: 18
    Haushalt
    Militärbudget: 830 Millionen $ (2016)[1]
    Anteil am Bruttoinlandsprodukt: 2,1 % (Fiskaljahr 2009; Schätzung)
    Geschichte
    Gründung: 2006
    Faktische Gründung: 1990
    Zu den grundlegenden Aufgaben des Militärs gehören:

    Verteidigung Serbiens vor bewaffneten, ausländischen Bedrohungen .....

  2. #2
    Тишина тамо! Avatar von Фића
    Registriert seit
    Dec 2017

    Ort
    Wohnzimmer
    Beiträge
    2,440
    Thanked: 958
    Erfolgreiche taktische Test's der serbischen Armee auf den Pasuljanskim Feldern in südost Serbien unweit der Grenze zum Kosovo unter den Augen von präsident Vucic der selbst anwesend war.




    Vucic sagte darauf im Interview das die Test's 100% verlaufen sind, die Treffer waren sehr präzise wie man sie in solchen Übungen selten sieht und gab höchsten Lob an die 4 Brigarde, Luft Brigarde und ein kleiner Teil der Spezial brigarde. Vucic sagte weiter das dies bei weitem nicht mal die Creme de la Creme war was die neu aufgestockte serbische Armee zu bieten habe. Serbien als zentrales Balkanland das keiner Alianz angehöre brauche eine starke und intakte Armee um im Notfall seine Bevölkerung so wie die Integrität und Souveränität des Landes jeder Zeit maximal zu schützen.

    Geändert von Фића (30.03.2018 um 10:44 Uhr)
    Vater der Balkanforen

  3. #3
    Na wenn das mal stimmt mit den präzisen Treffern ich war mal als älterer Soldat eingeteilt zur Bestandsaufnahme bei der ersten größeren Schießübung der neuen Rekruten: nur wurde kaum geschossen, der Kapetan (=Hauptmann, wie heißt dieser Rang jetzt eigentlich in weiblich?) kam zu mir und sagte welche Durchschnittstreferquote er möchte und ich das entsprechend in den Ergebnistabellen verteilen soll die Munition jedoch wurde nicht zurückgegeben: die Offiziere nehmen sie mit und veranstalteten private Schießübungen mit Freunden

  4. #4
    Waschechter Hellene Avatar von Ratko Daric
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    1,487
    Thanked: 722
    das grosse heer im vergleich zum militärbudget ist ja mal ein witz
    Don't FYROM me, call me by my name
    say
    I L I R I D A


  5. #5
    Тишина тамо! Avatar von Фића
    Registriert seit
    Dec 2017

    Ort
    Wohnzimmer
    Beiträge
    2,440
    Thanked: 958
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Na wenn das mal stimmt mit den präzisen Treffern ich war mal als älterer Soldat eingeteilt zur Bestandsaufnahme bei der ersten größeren Schießübung der neuen Rekruten: nur wurde kaum geschossen, der Kapetan (=Hauptmann, wie heißt dieser Rang jetzt eigentlich in weiblich?) kam zu mir und sagte welche Durchschnittstreferquote er möchte und ich das entsprechend in den Ergebnistabellen verteilen soll die Munition jedoch wurde nicht zurückgegeben: die Offiziere nehmen sie mit und veranstalteten private Schießübungen mit Freunden
    Die Serbische Armee war schon immer stolz unseres Landes und schon seit dem Königreich Jugoslawien und später dann SFRJ bekannt für ihre strenge und ausgezeichnete Ausbildung. Serbien hat zwar nicht das Budget wie andere Weltmächte, aber was unsere Spezialeinheit angeht zählen wir zu den besten der Welt mit USA und Russland auf Augenhöhe.

    Hier mal detailierte Aufnahme der gestrigen Übrungen od ministarstva odbrane, antiterror Einsatz, vielleicht kann ja die ROSU was lernen. Diese Jungs kriegen bestimmt kein Faustschlag vom Zivilisten der ihn 2 m zurück katapultiert wie in Mitrovica




    Zitat Zitat von Pejani1 Beitrag anzeigen
    das grosse heer im vergleich zum militärbudget ist ja mal ein witz
    Das war Stand 2016. 2017 wurde das Militär gross aufgestockt, natürlich hat Serbien das Glück das es russische Waffen, Panzer, Raketen und Flugzeuge entweder geschenkt oder zum Fabrikpreis erhält. Man hat jetzt 12 Mig29 die dieses Jahr auf höchststufe modernisiert werden, 6 haben wir sogar geschenkt gekriegt von Weissrussland. 2018 wird nochmal reichlich investiert nach Vucics Aussage, jetzt hat man schon mit Griechenland die schlagkräftigste Armee in Südost Europa

    Geändert von Фића (30.03.2018 um 11:12 Uhr)
    Vater der Balkanforen

  6. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Фића für diesen Post:

    BlackJack (30.03.2018)

  7. #6
    Bestimmt haben Hannibal und Julius Cäsar ihre Soldaten bei den serbischen Fürsten ausbilden lassen

  8. #7
    Тишина тамо! Avatar von Фића
    Registriert seit
    Dec 2017

    Ort
    Wohnzimmer
    Beiträge
    2,440
    Thanked: 958
    Sorry, Serbien wird 2018 sogar 16 intakte Mig29 haben, 4 hatte man schon vorher, 12 hat man von Russland und Weissrussland gekriegt. Damit hätte man soviel Kampfflugzeuge wie seit den 90er Jugsolawien krieg nicht mehr, damals hatte man ebenso 16 Mig's

    https://www.kurir.rs/vesti/drustvo/2...mati-16-migova
    Geändert von Фића (30.03.2018 um 11:20 Uhr)
    Vater der Balkanforen

  9. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Фића für diesen Post:

    BlackJack (30.03.2018)

  10. #8
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Bestimmt haben Hannibal und Julius Cäsar ihre Soldaten bei den serbischen Fürsten ausbilden lassen
    hätten sie das gäbe es keine Niederlagen

  11. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Jovan für diesen Post:

    BlackJack (30.03.2018), Фића (30.03.2018)

  12. #9
    Zitat Zitat von Beloglavi sup Beitrag anzeigen
    Sorry, Serbien wird 2018 sogar 16 intakte Mig29 haben, 4 hatte man schon vorher, 12 hat man von Russland und Weissrussland gekriegt. Damit hätte man soviel Kampfflugzeuge wie seit den 90er Jugsolawien krieg nicht mehr, damals hatte man ebenso 16 Mig's

    https://www.kurir.rs/vesti/drustvo/2...mati-16-migova
    Man muss ja auch ein großes Areal bis Tokio sichern können.

  13. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Фића (30.03.2018)

  14. #10
    Man muss sich vor Belagerungen bosniakischer, kroatischer und albanischer Städte schützen, nicht dass man wieder unvorbereitet fremde Städte belagert.

  15. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Baksuz für diesen Post:

    BlackJack (30.03.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 10)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •