Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Bahnreisen am Balkan

  1. #21
    Inzwischen weiß ich fast so viel über Bahnfahren wie über IT

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    D.Hans (03.04.2018)

  3. #22
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    5,180
    Thanked: 2604
    wie sie sich da auf dem einen Pic vorsichtig rauslehnen und runterschauen um zu sehen, ob es eh noch hält hahahahaha

    und manchmal liegt der Zug richtig in der Kurve, aber bei max. 20 km/h ...
    bzw. du weißt nicht, ob die "Schieflage" von der Trasse kommt, weil sich bereits alles verschoben hat....
    "τὸ ἀδικεῖν τοῦ ἀδικεῖσθαι κάκιον" Πλάτων

    es wird nach symphatie verwarnt dat is kla. aber scheiss drauf die verwarnungen haben so oder so keinen wert hehe sie sollen nur zeigen das man nicht "brav" war montesori-behinderten style. @ Baresco

  4. Die folgenden 3 Mitglieder bedanken sich bei beba für diesen Post:

    BlackJack (03.04.2018), D.Hans (03.04.2018), snowflake (04.04.2018)

  5. #23
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    wie sie sich da auf dem einen Pic vorsichtig rauslehnen und runterschauen um zu sehen, ob es eh noch hält hahahahaha

    und manchmal liegt der Zug richtig in der Kurve, aber bei max. 20 km/h ...
    bzw. du weißt nicht, ob die "Schieflage" von der Trasse kommt, weil sich bereits alles verschoben hat....
    Die Trasse ist tatsächlich in einigen Kurven soweit überhöht, dass der Zug dort nicht halten könnte, ohne aus den Schienen zu springen. Und tlw. sind die Oberleitungsmasten so schief wie auf dem letzten Bild, da sonst einfach keine andere Befestigungsmöglichkeit gefunden werden konnte. Auf der Bergseite war das aufgrund der Lawinengefahr oft nicht möglich.

  6. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei D.Hans für diesen Post:

    beba (13.06.2018), snowflake (04.04.2018)

  7. #24
    Nicht gerade am Balkan aber Richtung Wien (also doch Balkan): Gestern hatten wir eine nette Gruppe am Autoreisezug. Ich hab mich ein wenig darum gekümmert...
    https://www.facebook.com/unsereOEBB/...1544487874970/
    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, „wo kämen wir hin“, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei D.Hans für diesen Post:

    beba (13.06.2018)

  9. #25
    Junior Member
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    664
    Thanked: 187
    Es fährt jetzt wieder ein Zug von Sarajevo bis nach bihac

  10. #26
    Zitat Zitat von samoti Beitrag anzeigen
    Es fährt jetzt wieder ein Zug von Sarajevo bis nach bihac
    Es gibt Gesprächen mit ŽFBH und den Infrastrukturen der angrenzenden Länder eine internationale Zulassung der 2005 gelieferten Talgo-Züge zu erreichen. Diese blieben ja als nagelneue Garnituren vorerst einmal 5 Jahre abgestellt, weil niemand damit umgehen konnte und man eigentlich gar keine Verwendung dafür hatte. Inoffiziell deshalb, weil man sich nicht einmal den Betrieb der neuen Züge leisten konnte.
    Ziel ist es jedenfalls diese Züge für eine Direktverbindung Sarajevo – Wien zu bekommen und damit BiH am Schienenweg wieder einigermaßen an Europa an zu binden.
    Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, „wo kämen wir hin“, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
    (Kurt Marti)

  11. Das folgende Mitglied bedankt sich bei D.Hans für diesen Post:

    Mühlhiasl (07.07.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 10)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •