Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 197

Thema: Syrien!!!

  1. #161
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Likes: DarkoRatic, Legija, Lubenica

    Wie man an den jüngsten Geschehnissen gut sieht, liegen bestimmte User mit ihren Einschätzungen stets richtig.

    Wenn er nicht die Weltwirtschaft zerstört und den dritten Weltkrieg auslöst, sind wir glimpflich davongekommen.
    Muss nich immer alles so bitterernst nehmen.

    Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam AMEN

  2. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Lubenica für diesen Post:

    beba (10.05.2018), Jaronimou (11.05.2018)

  3. #162
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Likes: DarkoRatic, Legija, Lubenica

    Wie man an den jüngsten Geschehnissen gut sieht, liegen bestimmte User mit ihren Einschätzungen stets richtig.

    Wenn er nicht die Weltwirtschaft zerstört und den dritten Weltkrieg auslöst, sind wir glimpflich davongekommen.
    Nach Trumps Sieg wurde DEFCON von 3 auf 5 herabgestuft. Auf Level 3 wurde DEFCON auch nur gesetzt wegen Hillarys Drohungen Richtung Russland und der Annahme, dass sie die Wahlen gewinnen würde. Im Falle eines Siegs von Hillary wäre der Dritte Weltkrieg wahrscheinlich bereits im Gange.
    War Amun auch mal hier angemeldet?
    Der wäre eine wahre Bereicherung hier
    - BlackJack

  4. #163
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2018

    Beiträge
    907
    Thanked: 299
    Das übliche Gelaber. Sie hätte dann wohl auch den Iran-Deal gekündigt, den ihr Parteikollege Obama ausgehandelt hat.

  5. #164
    Stimmt ja, die Änderung des DEFCON-Levels basiert bekanntlich nur auf Gelaber und der Iran-Deal rechtfertigt natürlich die Wikileaks-Enthüllungen, Email-Hacks und Cyberattacken, für die Hillary und die damalige Obama-Regierung Russland verantwortlich gemacht haben. Und dass sie eine Flugverbotszone in Syrien errichten wolle, hat sie auch nur gesagt, weil eine Kriegsdrohung so kurz vor den Wahlen mächtig viele Stimmen einbringt.
    War Amun auch mal hier angemeldet?
    Der wäre eine wahre Bereicherung hier
    - BlackJack

  6. #165
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2018

    Beiträge
    907
    Thanked: 299
    Warum nicht den wahren Grund für die Antipathie ihr gegenüber gleich mitanführen?

    Ehemann: Bill Clinton.

  7. #166
    Junior Member Avatar von Strela
    Registriert seit
    Dec 2017

    Beiträge
    534
    Thanked: 280
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Warum nicht den wahren Grund für die Antipathie ihr gegenüber gleich mitanführen?

    Ehemann: Bill Clinton.
    Der arme Trottel Bill ist doch nur ein weiteres Opfer von der. Nein, es reichte doch schon diese Frau (?) nur anzusehen um sie zu hassen. Ihr abgrundtief falsches Grinsen zu beobachten, so als hätte sie gerade ein kleines Kind gefressen - da war einem direkt klar: die ist geradewegs der Hölle entstiegen.
    Mein Führer! I can walk!

  8. #167
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2018

    Beiträge
    907
    Thanked: 299
    Zitat Zitat von Strela Beitrag anzeigen
    Ich kann mir keinen Reim draus machen. Entweder Bibi hat Putin vorher um Erlaubnis gefragt ("heut nacht heiz ich deinen syrischen Schützlingen mal ein bisschen ein") und Putin hat sein ok gegeben (warum auch immer) oder Israel hat es einfach so gemacht, was bedeuten würde, dass man Russland offen ins Gesicht spuckt und auf den Kopf scheißt. Beides sehr schlechte Szenarien.
    Im Grunde will Russland keinen atomar bewaffneten Iran (welcher halbwegs vernünftige Mensch würde das wollen?), und sitzt wenn es um Israel geht mehr oder weniger zwischen den Stühlen.

  9. #168
    Junior Member Avatar von Strela
    Registriert seit
    Dec 2017

    Beiträge
    534
    Thanked: 280
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Im Grunde will Russland keinen atomar bewaffneten Iran (welcher halbwegs vernünftige Mensch würde das wollen?), und sitzt wenn es um Israel geht mehr oder weniger zwischen den Stühlen.
    Ich weiss nicht was Russland will. Aber wenn man versucht, jeden zum Freund zu haben, darunter auch den letzten miesen Eckenpenner, der hinter dem eigenen Rücken schlecht über einen redet und bei jeder sich bietenden Gelegenheit ans Bein pisst - dann steht man am Ende ohne richtige Freunde da.

    Es muss ja nicht gleich ein nuklearer Iran sein. Obwohl ich das absolut begrüßen würde - das Gleichgewicht des Schreckens hat in Europa 40 Jahre lang funktioniert und tut es in US-Klassenzimmern (Trump: "we have to arm teachers!") noch heute. Es würde schon reichen, wenn die Russen ihre syrischen und iranischen Partner schlagkräftig dabei unterstützen würden, die Grenzen von Israels "Sicherheitsbedürfnissen" neu abzustecken. Das wäre ein deutliches Zeichen, auch über die Region hinaus, an all diejenigen, die Russland gerne als potenzielle Schutzmacht sehen würden. Gegenwärtig ist Russland das aber noch lange nicht. Und es stellt sich mittlerweile die Frage, ob es das jemals sein wird, bzw. überhaupt sein will.
    Mein Führer! I can walk!

  10. #169
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2018

    Beiträge
    907
    Thanked: 299
    Also Assad haben sie definitiv den Allerwertesten gerettet. Den hätte vermutlich ein ähnliches Schicksal ereilt wie Gaddafi, hätte Russland 2015 nicht interveniert.

  11. #170
    Zitat Zitat von Strela Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht was Russland will. Aber wenn man versucht, jeden zum Freund zu haben, darunter auch den letzten miesen Eckenpenner, der hinter dem eigenen Rücken schlecht über einen redet und bei jeder sich bietenden Gelegenheit ans Bein pisst - dann steht man am Ende ohne richtige Freunde da.

    Es muss ja nicht gleich ein nuklearer Iran sein. Obwohl ich das absolut begrüßen würde - das Gleichgewicht des Schreckens hat in Europa 40 Jahre lang funktioniert und tut es in US-Klassenzimmern (Trump: "we have to arm teachers!") noch heute. Es würde schon reichen, wenn die Russen ihre syrischen und iranischen Partner schlagkräftig dabei unterstützen würden, die Grenzen von Israels "Sicherheitsbedürfnissen" neu abzustecken. Das wäre ein deutliches Zeichen, auch über die Region hinaus, an all diejenigen, die Russland gerne als potenzielle Schutzmacht sehen würden. Gegenwärtig ist Russland das aber noch lange nicht. Und es stellt sich mittlerweile die Frage, ob es das jemals sein wird, bzw. überhaupt sein will.
    Wie sollte Russland das tun?
    Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam AMEN

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •