Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fan Noli

  1. #1

    Fan Noli

    Heute vor 53 Jahren ist Fan Noli gestorben.

    Fan Noli'*'(auch'*'Fan S. Noli'*'oder'*'Fan Stylian Noli, *'*'6. Januar'*'1882'*'in'*'İbriktepe,'*'Osmanisches Reich, heute'*'Türkei; †'*'13. März'*'1965'*'in'*'Fort Lauderdale,'*'Florida,'*'Vereinigte Staaten) war ein'*'orthodoxer'*'albanischer'*'Bischof, der sich auch als Schriftsteller, Historiker und Politiker betätigte. 1924 bekleidete er für kurze Zeit das Amt des'*'albanischen Ministerpräsidenten. 1908 hatte er als erster Priester eine Messe in'*'albanischer Sprache'*'abgehalten.

    Geboren in'*'Thrakien'*'lebte Fan Noli als junger Mann in der'*'griechischen'*'Hauptstadt'*'Athen'*'und im'*'ägyptischen'*'Alexandria. Er war in seinen jungen Jahren als Hauslehrer, Übersetzer und Schauspieler tätig. Über seine Kontakte zur albanischen'*'Diaspora'*'wurde er früh ein Anhänger der albanischen Nationalbewegung'*'Rilindja.

    Fan Noli (1908)

    1906 ging er in die'*'Vereinigten Staaten'*'nach'*'Boston, um dort die albanische Emigrantengemeinde für die Nationalbewegung zu mobilisieren. Noli arbeitete für verschiedene Zeitschriften und engagierte sich vor allem für die Gründung einer'*'orthodoxen'*'albanischen Kirche in den USA, weil die orthodoxen Albaner sich von der'*'griechischen Kirche, der sie bis dahin angehörten, unterdrückt fühlten. Er wurde am 8. März 1908 vom'*'russischen'*'Bischof in'*'New York City'*'zum Priester geweiht und zelebrierte im selben Jahr am 22. März erstmals die Liturgie in'*'albanischer Sprache.[1]Von 1908 bis 1912 absolvierte Noli ein Studium in'*'Harvard'*'und kehrte dann nach'*'Europa'*'zurück, um auch dort die albanische Unabhängigkeitsbewegung zu unterstützen. 1913 kam er zum ersten Mal in das gerade unabhängig gewordene Albanien. Während des'*'Ersten Weltkriegs'*'hielt er sich wieder in den USA auf, wo er der Vorsitzende des albanischen Vereins'*'Vatra'*'wurde. Damit war er praktisch das Oberhaupt der albanischen Diaspora in'*'Nordamerika. Nach dem Krieg konnte er den amerikanischen Präsidenten'*'Woodrow Wilson'*'dazu bewegen, sich bei den'*'Pariser Friedensverhandlungen'*'für die albanische Unabhängigkeit auszusprechen, die dann auch erreicht werden konnte. Mit der Aufnahme Albaniens in den'*'Völkerbund'*'1920 war der junge Staat international anerkannt. Auch dieser Erfolg war wesentlich ein Verdienst Nolis.

    Im November 1918 wurde Noli noch in den USA zum'*'Archimandriten'*'erhoben. 1923 dann wurde er in Albanien zum Erzbischof gewählt und geweiht. So wurde die eigenständige Hierarchie der im Entstehen begriffenen albanischen orthodoxen Kirche begründet.

    1921 kam Noli als Vertreter der'*'liberalen'*'Vatra-Partei ins'*'albanische Parlament, wo er diese Fraktion leitete. Er war kurze Zeit'*'Außenminister'*'unter Ministerpräsident'*'Xhafer Ypi'*'und stand dann in scharfer Opposition zu Ypis Nachfolger'*'Ahmet Zogu, der die'*'konservativen'*'Großgrundbesitzer anführte. Als Zogu, der einen liberalen Politiker hatte ermorden lassen, im Mai 1924 vor dem Volkszorn nach'*'Jugoslawien'*'fliehen musste, war der Weg frei für eine liberale Regierung unter Noli. Im Juni 1924 wurde er Ministerpräsident.

    Fan Noli auf der albanischen 100-Lek-Banknote

    Sein demokratisches Reformprogramm war in der politischen Elite sehr unbeliebt und bereits zu Weihnachten 1924 wurde Noli von den Anhängern Zogus gestürzt. Er floh nach'*'Italien'*'und kehrte später in die USA zurück, wo er im Exil ab 1932 eine demokratische Opposition gegen Zogu zu formieren versuchte. Letzterer hatte sich 1928 zum'*'König von Albanien'*'erklärt.

    Noli engagierte sich auch von Amerika aus für die Entwicklung der'*'Autokephalen orthodoxen Kirche von Albanien. Insbesondere wirkte er an der Übersetzung der liturgischen Texte ins Albanische mit. Er tat sich aber auch als Übersetzer von Werken der Weltliteratur (z.'*'B.'*'William Shakespeare) in seine Muttersprache hervor. Im'*'Zweiten Weltkrieg'*'hatte er Kontakt zu den albanischen'*'Kommunisten'*'unter'*'Enver Hoxha. Er befürwortete deren Anerkennung als die rechtmäßigen Vertreter Albaniens in der'*'Anti-Hitler-Koalition'*'durch die US-Regierung. Seinen Lebensabend verbrachte Noli in'*'Florida, wo er am 13. März 1965 im Alter von 83 Jahren starb.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fan_Noli

  2. #2

  3. Das folgende Mitglied bedankt sich bei Fan Noli für diesen Post:

    BlackJack (13.03.2018)

  4. #3
    Er war einer von uns

  5. #4
    Singidunum Sindikatum Avatar von Legija
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    5,485
    Thanked: 3521
    von uns sicher net.......
    "You gotta be able to smile through all this bullshit."

  6. #5
    definitiv

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •