Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Akzeptanz vs Stigmatisierung psychisch Kranker: Eure Haltung?

  1. #21
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    11,062
    Thanked: 4792
    Zitat Zitat von Mühlhiasl Beitrag anzeigen
    Naja es gibt noch zig anderes was ich auch niemals haben wollte...
    hahahhaa jetzt sei kein Hasenfuß

  2. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    Filanja (21.04.2018)

  3. #22
    Hab meinem vater von diesem body disintegry dingsbum erzählt, weiss nicht mehr wie wir auf das thema kamen. Er meinte man müsse die leute nur ein bischen verprügeln dann wären die wieder normal lol...soviel dazu

  4. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei Jon Snow für diesen Post:

    beba (21.04.2018), Filanja (23.04.2018)

  5. #23
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    7,478
    Thanked: 3472
    Gymnasium und Inklusionsklassen....eine Direktorin, die klagte, um das zu verhindern, wobei aber in diesem Artikel auch die Probleme angesprochen werden

    http://www.familie.de/kind/schule-in...n-1234378.html

    Erfahrungsgemäß wird es in solchen Klassen immer Ungleichheiten geben. Ein Fünftklässler mag zwar rational verstehen, dass er den Pausendienst machen muss, weil es sein im Rollstuhlsitzender Mitschüler nicht kann, aber das hält ihn nicht davon ab, sich auf der emotionalen Ebene ungerecht behandelt zu sehen. Warum muss ich immer den Aufräumdienst machen und nicht Thomas? Warum zählt bei mir jeder einzelne Rechtschreibfehler und bei Lara nicht? Diese Gedanken drängen sich auf, ohne dass es den Kindern wirklich bewusst ist. Und so kann es schnell passieren, dass in einer Klasse, in der Inklusion groß geschrieben werden sollte, genau das Gegenteil geschieht: Es kommt zu Konflikten. Die Klassengemeinschaft spaltet sich in Grüppchen. Sonderbehandlungen werden "bestraft". Schüler mit Behinderungen werden so oft zu Außenseitern. Fatale Auswirkung auf das Klassenklima, auf die Psyche der Kinder und letztlich auch auf den Lernerfolg sind die Folge.

    Geändert von beba (23.04.2018 um 08:16 Uhr)
    "τὸ ἀδικεῖν τοῦ ἀδικεῖσθαι κάκιον" Πλάτων

    es wird nach symphatie verwarnt dat is kla. aber scheiss drauf die verwarnungen haben so oder so keinen wert hehe sie sollen nur zeigen das man nicht "brav" war montesori-behinderten style. @ Baresco

  6. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei beba für diesen Post:

    BlackJack (23.04.2018), Filanja (23.04.2018)

  7. #24
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    11,062
    Thanked: 4792
    Mal abgesehen von dem Problem, dass manche "Gesunde" sich weinerlich über Ungleichbehandlung und Pillepallekram beschweren, wie kommen die behinderten Kinder eigentlich damit klar, wenn ihnen bewusst wird, dass sie in einigen oder vielen Bereichen nicht mithalten können?

  8. Das folgende Mitglied bedankt sich bei BlackJack für diesen Post:

    beba (23.04.2018)

  9. #25
    Jugo-Cobra Avatar von beba
    Registriert seit
    Nov 2017

    Beiträge
    7,478
    Thanked: 3472
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen von dem Problem, dass manche "Gesunde" sich weinerlich über Ungleichbehandlung und Pillepallekram beschweren, wie kommen die behinderten Kinder eigentlich damit klar, wenn ihnen bewusst wird, dass sie in einigen oder vielen Bereichen nicht mithalten können?
    Mein Sohn ist in einer Integrationsklasse...die drei Kinder, die da dabei sind, sind Schwerstbehinderte...ich weiß nicht, ob sie da mitbekommen, dass sie nicht mitkommen, da sie immer noch teilweise am Sprechenlernen dran sind etc.

    Meiner Erfahrung nach sind eher die Eltern der "gesunden" Kinder das Problem, weil sie glauben, ihre Kinder würden durch die behinderten Kinder aufgehalten und nicht genug lernen. Es haben auch 2 "normale" Kinder die Klasse wieder verlassen und gehen jetzt in so katholische Privatschulen^^
    "τὸ ἀδικεῖν τοῦ ἀδικεῖσθαι κάκιον" Πλάτων

    es wird nach symphatie verwarnt dat is kla. aber scheiss drauf die verwarnungen haben so oder so keinen wert hehe sie sollen nur zeigen das man nicht "brav" war montesori-behinderten style. @ Baresco

  10. Die folgenden 2 Mitglieder bedanken sich bei beba für diesen Post:

    BlackJack (23.04.2018), Filanja (25.04.2018)

  11. #26
    Member
    Registriert seit
    Jan 2018

    Beiträge
    1,684
    Thanked: 686
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist in einer Integrationsklasse...die drei Kinder, die da dabei sind, sind Schwerstbehinderte...ich weiß nicht, ob sie da mitbekommen, dass sie nicht mitkommen, da sie immer noch teilweise am Sprechenlernen dran sind etc.

    Meiner Erfahrung nach sind eher die Eltern der "gesunden" Kinder das Problem, weil sie glauben, ihre Kinder würden durch die behinderten Kinder aufgehalten und nicht genug lernen. Es haben auch 2 "normale" Kinder die Klasse wieder verlassen und gehen jetzt in so katholische Privatschulen^^
    kath. Privatschulen? na viel spaß den Eltern wenn se mitbekommen dass die kiddies von so nem ekelhaften "Pädagogen" angefasst wurden

  12. #27
    Senior Member Avatar von BlackJack
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    11,062
    Thanked: 4792
    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist in einer Integrationsklasse...die drei Kinder, die da dabei sind, sind Schwerstbehinderte...ich weiß nicht, ob sie da mitbekommen, dass sie nicht mitkommen, da sie immer noch teilweise am Sprechenlernen dran sind etc.

    Meiner Erfahrung nach sind eher die Eltern der "gesunden" Kinder das Problem, weil sie glauben, ihre Kinder würden durch die behinderten Kinder aufgehalten und nicht genug lernen. Es haben auch 2 "normale" Kinder die Klasse wieder verlassen und gehen jetzt in so katholische Privatschulen^^
    Das klingt im Prinzip so als würden Zweit- mit Sechstklässlern zuammen lernen. Wie funktioniert der Unterricht in der Praxis, wie kriegen die Lehrer sowas hin?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •