Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: warum sind viele menschen so grausam

  1. #61
    natakne te Fickanović

  2. #62
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    natakne te Fickanović
    Du machst dich wirklich von Tag zu Tag lächerlicher.
    Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam AMEN

  3. #63
    Singidunum Sindikatum Avatar von Legija
    Registriert seit
    Oct 2017

    Beiträge
    6,292
    Thanked: 3938
    eure hassliebe ist für viele user auch grausam ^^
    "You gotta be able to smile through all this bullshit."

  4. #64
    Für Faschos habe ich generell nicht einen Funken Liebe übrig. Erst recht nicht, wenn se noch als Trolle in Foren unterwegs sind und versuchen, jegliche Threads zu stören und zu sabotieren.
    Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam AMEN

  5. #65
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    was meint ihr woran liegt es das menschen in vielen situationen des lebens grausam sein können auf verschiedene art sei es jemanden zu unterdrücken oder zu quälen bis hin zur grausamen art des tötens wo sogar tiere angewidert wären ......ist es die natur des menschen ...der überlebensinstinkt ? ich persönlich denke nixht weils in unserem disneyland zeitalter totaler schwachsinn ist und wir es nixht nötig haben würden so durchs leben zu laufen nur auf den eigenen vorteil fixiert und schon gar net iwelche gemeinheiten oder bösartiges einzusetzen .....oder zwingt die gesellschaft die jugendlichen zb dazu iwelche aussenseiter oder schwächere zu unterdrücken und andere zu schlimmeren scheizze.....
    sklaven ihrer Leidenschaften, kurzum Helfer und Helfeshelfer des Teufels, Wissentlich und Unwissentlich wenn man so sagen möchte. folgende Zitierende ist solch ein Opfer

    Zitat Zitat von beba Beitrag anzeigen
    :lol: ich muss zugeben, dass ich mich von allen Beiträgen hier meinem Brudi am nächsten fühle.


    Ich vermute, wir unterliegen der jahrtausende alten Lüge aus dem Christentum: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

    Es fängt schon damit an, wer der "Nächste" oder "Andere" überhaupt ist?

    Viele wollen einfach nicht wahr haben, dass dieser "Andere" immer auch ein Trauma ist...es ist genau deswegen kein Wunder, wenn sich Nachbarn im Krieg abschlachten, sich etwas wegnehmen, die Frau vergewaltigen...

    ich bin halt der Meinung, dass gerade im Krieg das Barbarische in uns sich den Weg nach außen bannt....
    na was haben wir den da schönes? Eine Verwirrte Atheistin, die natürlich auf den Menschenliebenen Gott schimpfen möchte anstatt ihre eigenen neigungen zu Betrachten, süß wenn es nicht so Abscheulich wäre.

    Um es mal so zu sagen wie es ist, jeder Mensch ist im Abbild des Herrn geschaffen und hat dementsprechend auch eine eigene Würde, dieses Würde überträgt er automatisch auf andere - im einen Post schreibst du was von Respekt gegenüber den anderen im anderen was gegeen die nächstenliebe - schizophren oder bist du jetzt Misan- oder Philanthropisch veranlagt? Wenn beides, hast du wohl selbst gewaltigste Probleme mit dir selbst.
    Geändert von Jovan (22.05.2018 um 10:14 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •